Wonach suchen Sie?

Team GIGA

Die Arbeitsteilung wird im Organigramm abgebildet. Derzeit forschen am GIGA über 90 hoch qualifizierte Wissenschaftler:innen. Dazu zählen auch mehrere Dutzend Nachwuchswissenschaftler:innen (Junior Research Fellows), die im GIGA Doktorandenprogramm oder in Forschungsprojekten ihre wissenschaftliche Laufbahn am GIGA beginnen. Die wissenschaftliche Arbeit am GIGA wird von drei zentralen Fachabteilungen gestützt: das GIGA Informationszentrum, Publikationen und Kommunikation sowie Verwaltung. Die Mitarbeitenden sind über einen Betriebsrat organisiert. Vorsitzende ist Nina Waßmann.

GIGA-Wissenschaftler:innen

Kontakt
Zuständigkeiten
Länder und Regionen

Bild von Hager Ali

Hager Ali

Doctoral Researcher / Representative of Doctoral Researchers
T. +49 (0)40 - 428 25-526
hager.ali@giga-hamburg.de
  • Zivil-Militärische Beziehungen im Nahen Osten

  • Regierungswandel, Regimestabilität, Demokratisierung

  • Autoritäre Regime, Autoritäre Institutionen

  • Forschungsmethodik

  • Militärische Professionalität

  • Parteiensysteme und Cleavages

  • Naher Osten

  • Nordafrika


  • Internationale Sanktionen

  • Internationale Organisationen (U.N Forschung)

  • Autoritäre Regime

  • Quantitative Methoden

  • Naher Osten - Nordafrika (MENA)


  • Regionale Erklärungsfaktoren für Autoritarismus

  • Staatlichkeit und politische Herrschaft im Nahen Osten (v.a. Jordanien und Syrien)

  • Krieg in Syrien

  • Regionalpolitik und das Verhältnis von Arabismus und Islamismus

  • Jordanien

  • Syrien

  • Palästina/Israel

  • Türkei (Nahostpolitik)


Bild von Matthias Basedau

Prof. Dr. Matthias Basedau

Direktor des GIGA Instituts für Afrika-Studien / Redaktion GIGA Focus Afrika
T. +49 (0)40 - 428 25-517
matthias.basedau@giga-hamburg.de
  • Ressourcenkonflikte

  • Ethnische und religiöse Konflikte

  • Zivil-militärische Beziehungen

  • Politische Institutionen

  • Parteien und Parteiensysteme

  • Demokratie/Demokratisierung

  • Sub-Sahara Afrika

  • Mali

  • Niger

  • Tschad

  • Botswana


  • International Political Economy

  • Energy Economics

  • Iran

  • GCC


  • India’s nuclear negotiations and Mahabharata

  • Indian foreign policy in neighbourhood


Bild von Merike Blofield

Prof. Dr. Merike Blofield

Direktorin des GIGA Instituts für Lateinamerika-Studien
T. +49 (0)40 - 428 25-560
merike.blofield@giga-hamburg.de
  • Gender and Policy

  • Latin American Politics

  • Comparative Politics

  • Families and socio-economic inequalities

  • Politics and policy

  • Latin America


  • Regionalismus in Lateinamerika und Südostasien

  • Diskursanalyse und Internationale Beziehungen

  • Kolumbiens Außenpolitik

  • Lateinamerika

  • Kolumbien


  • Citizenship policy

  • Migration and development

  • Gender and labour migration

  • Asia


  • Legitimacy in global governance

  • Science, experts, and politics

  • Nationalism and ethnicity in China

  • Global IR

  • China

  • East Asia


  • Soziale und öffentliche Politik

  • Armut und Wohlstand

  • Politische Institutionen in föderalen und präsidialen Systemen

  • Parlamente in Lateinamerika

  • Brasilien

  • Mexiko

  • Lateinamerika


  • Weltordnungsnarrative der linksgerichteten Bewegungen im Maghreb

  • Staaten und Autoritarismus

  • Nordafrikanische Politik

  • Naher Osten und Nordafrika

  • Marokko

  • Tunesien


  • Sino-Russian relations

  • International human rights

  • United Nations

  • Foreign policy of authoritarian states

  • China

  • Russia

  • East Asia

  • Central Asia


  • Bürgerkriegsforschung

  • Repression

  • Quantitative Methoden

  • Lateinamerika


  • Bewaffnete Konflikte

  • Religiöse Diskriminierung

  • Afrika


  • Religion and The Cyberspace (Religion Online)

  • Religious Authority and Knowledge Production

  • Moroccan Diaspora in Europe

  • Middle East and North Africa


  • MOTRA-Monitoring System and Transfer Platform Radicalization: Investigating international sources of domestic radicalization of right-, left-, and Islamist extremist groups

  • Radicalization and Terrorism

  • Quantitative Methods


  • Soziale Absicherungssysteme und Arbeitsmärkte

  • Lateinamerika

  • Mexiko

  • Brasilien


  • Advocacy on health-related issues

  • Gender issues

  • Human Rights and advocacy

  • Mexico


  • Fluchtursachenforschung, Zwangsmigration im Kontext politischer und ökologischer Krisen

  • Der Nord-Süd-Konflikt und seine Auswirkungen auf menschliche Mobilität

  • Ressourcenknappheit und ihre Rolle in Gewaltkonflikten, insbes. Wasserkonflikte.

  • Post/Dekoloniale und poststrukturalistische Ansätze der Friedens- und Konfliktforschung

  • Syrien

  • Israel/Palästina

  • Jordanien

  • Türkei


  • Energiepolitik

  • Klimapolitik

  • Infrastrukturpolitik

  • Natürliche Rohstoffe und Ressourcenkonflikte

  • (Neo)gramscianische Ansätze und Hegemonieanalyse

  • Kritische Politische Ökonomie

  • Indonesien / Südostasien

  • Brasilien / Südamerika


  • Städtische Gewalt und bewaffnete nicht staatliche Akteure in Lateinamerika

  • Sicherheit und Verteidigung in Südamerika

  • Bewaffneter Konflikt und Friedensprozess in Kolumbien

  • Illegale Märkte und Gewalt in Lateinamerika

  • Lateinamerika


  • Großangelegte Landinvestitionen

  • Ländliche Entwicklung

  • Sozioökonomische Ungleichheiten und Institutionen

  • Kriminalität und Bildung

  • Afrika

  • Asien


  • Westafrikanische Händler als Mittler zwischen chinesischer und afrikanischer urbaner Moderne

  • Chinesische unternehmerische Migranten im städtischen Westafrika - Soziokulturelle Auswirkungen der interkulturellen Interaktion

  • Ethnische Wanderarbeiter in China - Perspektiven zu Armutsbekämpfung, sozioökonomischer Entwicklung, soziokulturellem Wandel und individueller Ausbeutung (Planungsphase)

  • China

  • Taiwan


  • Das Sicherheitsparadox

  • Die Sicherheitsarena

  • Lokale Sicherheitsstudien

  • Wiederherstellung des staatlichen Gewaltmonopols

  • Zentralafrikanische Republik

  • Libanon

  • Somalia/Somaliland


  • Institutional influence and leadership

  • Ideas and values

  • Foreign policy and regionalism

  • Brazil

  • Germany

  • Mercosur


  • Conflict actors and dynamics

  • Social and political mobilization

  • Post-conflict societies

  • State repression

  • Latin America


Bild von Julia Grauvogel

Dr. Julia Grauvogel

Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam
T. +49 (0)40 - 428 25-566
julia.grauvogel@giga-hamburg.de
  • Internationale Sanktionen

  • Persistenz und Wandel autoritärer Regime

  • Legitimation autoritärer Regime

  • Simbabwe

  • Burundi


  • Energie-, Umwelt- und Entwicklungsökonomie

  • Auswirkungen von Energiepreissteigerungen auf die Wohlfahrt der Bevölkerung sowie die Wirtschaftlichkeit von Kleinunternehmen in Mexiko

  • Ghana


  • Internationale Produktivitätsunterschiede

  • Globaler Strukturwandel

  • Asien


  • Wirtschaftlicher Föderalismus

  • Asien


  • Gesundheit und Gender

  • Politische Vertretung, öffentliche Politik und Gender

  • Familienökonomie und intra-familiäre Solidarität

  • Versicherung


  • Die Außenpolitik Saudi-Arabiens in Subsahara-Afrika

  • Politische Opposition in autoritären Regimen

  • Politischer Islam

  • Internationale Beziehungen des Persischen Golfs

  • Jemen

  • Saudi-Arabien

  • Subsahara-Afrika


  • Politische Integration sozialer Gruppen

  • Wahlverhalten

  • Demokratische Werte

  • Soziale Konflikte

  • Lateinamerika

  • Karibik

  • Bolivien

  • Guyana

  • Surinam


  • Persistenz autoritärer Regime

  • Migrationspolitik der EU

  • Diasporas

  • Transnationalismus

  • Sanktionsforschung

  • Eritrea

  • Äthiopien

  • Djibouti


Bild von Bert Hoffmann

Prof. Dr. Bert Hoffmann

Lead Research Fellow / Leitung GIGA Berlin Büro Redaktion GIGA Focus Lateinamerika
bert.hoffmann@giga-hamburg.de
  • Transnationale Migration und Diaspora-Politik

  • Mitglied des Executive Board des Forschungsverbunds desiguALdades.net

  • Kubas Transformation: Krise, Kontinuität und Wandel im sozialistischen Kuba

  • Lateinamerika

  • Kuba


  • Experimentalökonomie

  • Verhaltensökonomie

  • Korruption

  • soziale Normen

  • Religion

  • Ghana

  • Tansania

  • Vietnam


Bild von Heike Holbig

Prof. Dr. Heike Holbig

Senior Research Fellow / Redaktion GIGA Focus Asien
T. +49 (0)40 - 42 88 74-27
heike.holbig@giga-hamburg.de
  • Politik der Volksrepublik China

  • Ideologie und politische Legitimation

  • Staats-Gesellschafts-Beziehungen in der chinesischen Reformperiode

  • Schutz schwacher Gruppen und Interessen in China und Japan

  • Vergleichende Autoritarismusforschung

  • Asienbezogene Regionalforschung

  • VR China

  • SVR Hongkong


  • Internationale Sanktionen

  • Religion und Konflikt

  • Afrika


  • International and Regional Organisations

  • African Union in Global Politics

  • Sociological Institutionalism

  • Postcolonial Theory

  • Africa


  • Kurdische Studien

  • Demoktratisierung und Dezentralisierung

  • Post-Konflikt Wiederaufbau

  • Harmonisierung von Umfragedaten

  • Nahost


Bild von Maria Josua
  • Persistenz autoritärer Herrschaft im Arabischen Frühling

  • Authoritarian learning

  • Legitimation autoritärer Regime

  • Repression von Protesten

  • Nahost

  • Algerien

  • Jordanien


  • Impacts on inter-gender relations in Libya

  • Libya

  • MENA regions


Bild von Jan Klenke

Jan Klenke

Doctoral Researcher / Representative of Doctoral Researchers
T. +49 (0)40 - 428 25-768
jan.klenke@giga-hamburg.de
  • Aufstrebende Mächte

  • Internationale Klimapolitik

  • Brasilien

  • Indien

  • China


  • Religion

  • Soziale Identitäten und Sozialpsychologie

  • Moral Foundations Theory

  • Versöhnung

  • Nachkriegsgesellschaften

  • Afrika


Billd von Patrick Köllner

Prof. Dr. Patrick Köllner

Direktor des GIGA Instituts für Asien-Studien / Vizepräsident
T. +49 (0)40 - 42 88 74-17
patrick.koellner@giga-hamburg.de
  • Chinapolitik liberaler Demokratien im Wandel

  • Vergleichende Regionalstudien: Methodologie und empirische Anwendungen

  • Australien, Neuseeland und Südpazifik

  • Japan

  • Koreanische Halbinsel

  • Indo-Pazifik


  • Terrorismus als taktische Überlegung sozialer Bewegungen und kollektiver Akteure

  • Religiöse Minderheiten: Diskriminierung, Unmut, Konflikt

  • Afrika

  • Nahost


  • African Union (AU)

  • AU Peace and Security Council (PSC)

  • Multilateral Diplomacy

  • Regional Security in Africa

  • Legitimation of Regional Organisations

  • Afrika


  • Migrations- und Flüchtlingsforschung

  • Kritische Staatsbürgerschaftsforschung

  • Grenzregime

  • Politisches Handeln

  • Zivilgesellschaftliche Organisationen

  • Lateinamerika

  • Zentralamerika

  • Mexiko


  • Ökonomische und soziale Auswirkungen von Landnutzungsveränderungen und globalen Landakquisitionen

  • Kleinbäuerliche Landwirtschaft in Entwicklungsländern

  • Entwicklungs- und Agrarökonomie

  • Indonesien


Bild von David Kuehn

Dr. David Kuehn

Senior Research Fellow / Koordinator GIGA Forum
david.kuehn@giga-hamburg.de
  • Civil-military relations

  • Democratization

  • Authoritarianism

  • Research methods

  • Taiwan

  • Südkorea


Bild von Sabine Kurtenbach

Prof. Dr. Sabine Kurtenbach

Lead Research Fellow / Gesamtredaktion GIGA Focus Redaktion GIGA Focus Global
T. +49 (0)40 - 428 25-570
sabine.kurtenbach@giga-hamburg.de
  • Nachkriegsgesellschaften

  • Gewalt und sozialer Wandel

  • Jugendliche

  • Zentralamerika

  • Kolumbien


Bild von Tabea Lakemann

Tabea Lakemann

Doctoral Researcher / Sprecherin Forschungsteam
tabea.lakemann@giga-hamburg.de
  • Gender and Entrepreneurship

  • Innovation, Technology Use and Adaptation in Micro and Small Enterprises

  • Afrika

  • Uganda


  • Informelles Unternehmertum in Entwicklungsländern

  • Strukturwandel und seine Armuts- und Verteilungswirkungen

  • Natürliche Ressourcen, wirtschaftliche Entwicklung und Konflikte

  • Afrika


  • Experimentelle politische Ökonomie: soziale Präferenzen, normorientiertes Verhalten und soziale Anreize politischer Entscheidungsträger.

  • Politische Verantwortlichkeit

  • Korruption und Machtmissbrauch

  • ziviles Engagement und Wählerverhalten.

  • Politische und institutionelle Innovationen

  • Effizienz staatlicher Strukturen

  • Afrika


  • Politische Institutionen in Lateinamerika

  • Präsidentialismus

  • Parlamente in Lateinamerika

  • Gerichte in Lateinamerika

  • Beziehung Exekutive, Legislative, Judikative

  • Argentinien

  • Lateinamerika

  • Brasilien


  • Landinvestitionen

  • Ländliche Entwicklung

  • Elite Capture

  • Soziale Sicherung

  • Afrika


Bild von Nils Lukacs

Nils Lukacs

Doctoral Researcher

  • Politische Parteien und Parteiensysteme

  • Wahlen

  • Lokalpolitik

  • Wahlverhalten

  • Wahlgeographie

  • Politisches Vertrauen und Demokratie

  • Lateinamerika, insbesondere Brasilien und Argentinien


  • Justice, security and community-building

  • Brazil

  • South America


Bild von Medha

Medha

Doctoral Researcher
medha@giga-hamburg.de
  • Außenpolitik Indiens

  • Rolle der Identität in Internationalen Beziehungen

  • Medien und Politik

  • Indien

  • Südasien


  • Persischer Golf - Politik

  • Geopolitik

  • Sicherheit am Persischen Golf

  • Außenpolitische Strategien

  • Persischer Golf

  • Iran und Saudi-Arabien


  • (Im)Mobilität im Kontext von Konflikten und Kriegen

  • Auslöser von (erzwungener) Migration

  • Migrationspolitik

  • Diasporapolitik und transnationale politische Partizipation

  • Nordafrika

  • Naher Osten

  • Europa


  • Internationaler Handel

  • Internationale Verhandlungen

  • Multilateralismus

  • Welthandelsorganisation (WTO)

  • Geoökonomie

  • Economic Statecraft

  • Internationale Verhandlungen

  • Indische Außenpolitik

  • Aufstrebende Mächte

  • BRICS, insbesondere Indien

  • Indien

  • Brasilien

  • China


  • Globale Lieferketten und Nachhaltigkeit

  • Afrika


Avatarbild Dummy 600px

Anne Paschke

Research Fellow

  • Autoritäre Regime

  • Konzeptualisierung und Messung von Episoden der Regimetransformation (Autokratisierung)

  • Politische Ökonomie der Ungleichheiten

  • Bürgerverhalten und Präferenzen in nicht-demokratischen Regimen

  • Zivil-militärische Beziehungen

  • Süd-Ost-Asien

  • Überwiegend globale Analyse von Zeitreihen-Querschnittsdaten


  • Soziale Absicherung durch Regierungen in Lateinamerika, Asien und dem Nahen Osten während der COVID-19-Pandemie

  • Politiken zur Gewalt gegen Frauen in Lateinamerika während der COVID-19-Pandemie

  • Vergleichender Regionalismus (EU, Mercosur, Andengemeinschaft)

  • Diffusion von Normen

  • Lateinamerika


  • Multipolarität, aufstrebende Mächte und international Politik

  • Legitimität und international Institutionen

  • Populismus und Außenpolitik

  • Indien

  • Südasien

  • Mosambik


  • Armut und Ungleichheit

  • Bildung und leistungsabhängige Bezahlung von Lehrern

  • Die sozialen Auswirkungen einer Behinderung

  • Diskriminierung in Arbeitsmärkten

  • Diskriminierung im Zugang zu Bildungsangeboten

  • Indonesien

  • Indien


  • Regionale Führungsmächte

  • Globale und regionale Umweltpolitik

  • International Klimapolitik

  • Indien

  • BRICS


  • Sicherheitssektorreformen

  • Staatliche Repression

  • Gewalt in Demokratien

  • Protestbewegungen

  • Diskursive Politik

  • Zentralamerika

  • Lateinamerika


Bild von Thomas Richter

Dr. Thomas Richter

Senior Research Fellow / Redaktion GIGA Focus Nahost
T. +49 (0)40 - 428 25-528
thomas.richter@giga-hamburg.de
  • Strukturanpassung und sektorale Transformation

  • Institutionelle und materielle Determinanten autoritärer Herrschaft

  • Exekutive Personalisierung

  • Schrumpfende zivilgesellschaftliche Räume

  • Kleine Golfmonarchien


  • Großflächiger Landerwerb

  • Ländliche Entwicklung

  • Landkonflikte

  • Landpolitik in Kolumbien

  • Kolumbien


  • Soziale Absicherung durch Regierungen in Lateinamerika, Asien und dem Nahen Osten während der Coronapandemie  


  • Democratisation Studies

  • Comparative Politics

  • Political Party Development

  • State Transformation

  • Religious Conflict

  • Myanmar

  • Southeast Asia

  • South Africa


  • International migration

  • Migration policies

  • Development and remittances

  • Central America (El Salvador, Guatemala, Honduras)

  • Deportation and securitization of borders

  • Zentralamerika (El Salvador, Guatemala, Honduras)


  • Eingliederung von Kleinbauern in moderne Wertschöpfungsketten und dessen Effekte auf u.a. Haushaltseinkommen, Produktivität und Ernährung

  • Sozioökonomische und ökologische Kompromisse von Klein- und Grossproduzenten in Indonesien


  • Regionale Organisationen

  • Liga der Arabischen Staaten & Afrikanische Union

  • Legitimität und Legitimationsstrategien

  • Kritische Sicherheitsstudien

  • WMD Abrüstung und Non-Proliferation

  • Naher Osten

  • Nord Afrika


  • Anatomie autoritärer Regime

  • Dynamiken staatlicher Gewalt

  • Innenleben repressiver Organisationen

  • Akteure und Dynamiken in Bürgerkriegen

  • Lateinamerika

  • Argentinien


  • Regionalorganisationen

  • Legitimität und Legitimationstrategien

  • Menschenrechte

  • Tunesien

  • Libanon

  • Liga der arabischen Staaten


  • Legitimität und Legitimation internationaler Organisationen

  • Politisierung internationaler Institutionen

  • Wandel internationaler Organisationen im Zeitverlauf


  • Ausländische Direktinvestitionen

  • Ausbildung und Beschäftigung

  • Afrika


  • Innovationssysteme und Innovationspolitik in China, Indien und Südostasien

  • Forschungskooperation zwischen Europa und Südostasien

  • Auslandsinvestitionen chinesischer Unternehmen

  • Migration hochqualifizierter Fachkräfte: Brain Circulation zwischen Asien und Europa

  • Chinas Systemtransformation: Unternehmen und Banken im Wandel

  • VR China

  • SVR Hongkong


  • International Security

  • Securitization Theory

  • Discourse Analysis and Speech Act Theory

  • Collective action and Contentious Politics

  • Political Psychology and Identity


  • War-to-peace transitions

  • Ceasefires

  • Political order

  • Local rebel governance

  • Legal systems

  • Syria


  • Legitimität staatlicher und nicht-staatlicher Akteure

  • Politik und Religion

  • (Begrenzte) Staatlichkeit

  • Sicherheitswahrnehmung der Bevölkerung

  • Terrorismus

  • Sahelzone

  • Nigeria

  • Liberia

  • Libyen


  • Legitimation und Stabilität autoritärer Regime

  • Außenpolitik autoritärer Staaten

  • Chinas Außenbeziehungen und internationale Ordnungspolitik

  • Natürliche Ressourcen und Religion in innerstaatlichen Konflikten

  • Lateinamerika

  • China


  • Strukturwandel

  • Globalisierung und Entwicklung

  • Afrika

  • Uganda


  • Political psychology in peace processes

  • Political leadership and decision-making

  • Emotions in Peace and Conflict Studies

  • Africa (mainly South Africa)

  • Latin America (mainly Colombia)


  • Democratization

  • Civil-Military Relations

  • Political Islam

  • Identity Politics in the Middle East

  • Power and Resistance

  • Turkey

  • Egypt


  • Die Rolle von Gerichten im politischen System

  • Legitimität von Gerichten

  • Gerichte und Öffentlichkeit

  • Unabhängigkeit der Justiz in neuen Demokratien, insbesondere in Lateinamerika

  • Entwicklung der Demokratie in Paraguay

  • Lateinamerika

  • Paraguay


Bild von Andreas Ufen

PD Dr. Andreas Ufen

Senior Research Fellow / Sprecher Forschungsteam
T. +49 (0)40 - 42 88 74-32
andreas.ufen@giga-hamburg.de
  • Politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Indonesien, Ost-Timor, Malaysia, Thailand, den Philippinen und Singapur

  • Transitionsprozesse

  • Islam und Politik

  • Parteienforschung

  • prekäre Staatlichkeit

  • Regionalisierung (ASEAN)

  • Indonesien

  • Ost-Timor

  • Malaysia


Bild von Siri Völker

Siri Völker

Doctoral Researcher / Forschungsdatenmanagement
T. +49 (0)40 - 428 25-526
siri.voelker@giga-hamburg.de
  • Politische Institutionen in Lateinamerika

  • Soziale Bewegungen

  • Afro-Descendant Politics in Lateinamerika

  • Lateinamerika

  • Brasilien


  • Internationale Sanktionen und Interventionen

  • Autoritäre Regime

  • Außen-und Entwicklungspolitik

  • Informelle Institutionen / Korruption und ihre Auswirkung auf politische Regime

  • Staatlichkeit

  • Südliches Afrika und Ostafrika

  • Südafrika

  • Botswana

  • Zambia

  • Zimbabwe

  • Kenia


  • Narratives and local order in counterinsurgency/ceasefires

  • Armed Order-Making in Northeast India

  • Comparing Order and Knowledge across Counterinsurgencies

  • Rebel Ordering and Governance

  • India

  • Northeast India

  • South Asia


  • Politik der Volksrepublik China

  • E-Government & E-Partizipation

  • Ideologie und politische Legitimation

  • Zentral-lokale Beziehungen

  • VR China


Bild von Iris Wieczorek

Dr. Iris Wieczorek

Senior Research Fellow / GIGA Repräsentantin in Japan
T. +81 (0)3 - 3470-7257 (Tokyo)
iris.wieczorek@giga-hamburg.de
  • Innovationsprozesse und -netzwerke in der Japanischen Wirtschaft und Wissenschaft im internationalen Vergleich

  • Japan


  • Traditionelle and nicht-traditionelle (kritische) Sicherheitspolitik in Ostasien und dem Pazifik

  • Maritime Sicherheit und Gouvernanz im asiatisch-pazifischen Raum

  • Sozialer und politischer Wandel / Identitäts- und Legitimationspolitik Nordostasiens

  • Politische Geografie, Historische Soziologie

  • China

  • Japan

  • Korea

  • Ostasien

  • Australien


  • Zeitgeschichte Iraks (1979-2003)

  • Geo-Ökonomie des Nahen Ostens

  • Energie- und Nahrungsmittelsicherheit

  • Euro-Mediterrane Partnerschaft

  • Golfregion

  • Iraq

  • Ägypten

  • Syrien


  • Außenpolitik Ecuador

  • Schwellenländern

  • Internationale Zusammenarbeit

  • Süd-Süd-Zusammenarbeit, regionale Integration in Lateinamerika

  • Ecuador


Assoziierte

Kontakt
Zuständigkeiten
Länder und Regionen

  • Security

  • Development

  • Ecological change

  • Middle East


  • Institutionelle Reformen in Nachkriegsstaaten

  • Sicherheitssektorreform

  • Peacekeeping

  • Peacebuilding

  • Regionale Dynamiken von Konflikt Ursachen von Konflikt

  • Sub-Sahara Afrika

  • DR Kongo

  • Togo

  • Burkina Faso


  • Non-Proliferation and Disarmament

  • Weapons of Mass Destruction (particularly Nuclear Weapons)

  • International Institutions

  • International Regimes and Treaties

  • International Security and Peace Studies

  • Brazil

  • Argentina

  • Germany


  • Internationale und regionale Erdölpolitik

  • Arabischer Frühling und seine Auswirkungen

  • Regionalpolitik und Führungsmächte im Nahen Osten

  • Israelisch-palästinensischer Konflikt

  • Naher Osten (v. a. Iran, Israel, Jordanien, Libanon, Palästina, Syrien)


  • Parteien in Indien

  • Globalisierung und Entwicklungsländer

  • Sicherheit in Südasien

  • Good Governance

  • Südasien

  • Indien

  • Sri Lanka


  • Comparative Regional Democratization

  • Institutional Design in Divided Societies

  • South Africa


  • Peacekeeping in Africa

  • International organizations and regime complexity

  • Africa


Bettina Bunk

Dr. Bettina Bunk

Assoziiert
  • Vergleichende Demokratieforschung

  • Autoritarismus und Zivilgesellschaft in Mosambik

  • Governance, Dezentralisierung, Partizipation

  • Kommunalentwicklung und Lokale Wirtschaftsförderung in Südafrika und Mosambik

  • Bürgerschaftliches Engagement und Bürgerhaushalt

  • Mosambik

  • Südafrika


  • Politik in Südostasien, insbesondere in Indonesien, Thailand und Myanmar

  • Gewalt

  • Dezentralisierung

  • Thailand

  • Indonesien

  • Myanmar


  • Military strategy and modernization

  • Insurgency and asymmetric warfare

  • Diffusion of regional organizations

  • Asien

  • China

  • Russland


  • Comparative social policy

  • Democratic representation

  • Latin American politics

  • Latin America


  • Nationale, regionale und sektorale Innovationssysteme.

  • Große wissenschaftliche Forschungsinfrastrukturen und Innovationsplattformen

  • Technologietransfer

  • China


  • Foreign Policy Analysis of Middle Eastern States

  • The Interplay Identity and Power in Middle East International Relations

  • Identity politics

  • Alliances and Threat Perception

  • Regime-society relations

  • Authoritarianism in the Middle East

  • Saudi Arabia

  • Egypt

  • Syria and the Middle East


  • State-building in everyday practice

  • Borders and borderlands

  • state-society relations in (post-) conflict settings

  • South Sudan

  • Central African Republic

  • Horn of Africa

  • West Africa


  • Korruption und politische Autorität

  • Protestbewegungen und historisches Handeln

  • Anthropologie des Staates

  • Pflegepolitik

  • Säkularismus und Religion

  • Jordanien

  • Syrien

  • Deutschland


  • Konfliktanalyse

  • Zivile Krisenprävention

  • Entwicklungstheoretische Grundlagenforschung / Fortschrittsforschung

  • Messinstrumente gesamtgesellschaftlicher Entwicklungsstände

  • Das „gute Leben“ in der „guten Gesellschaft“

  • Strategien zur Förderung nachhaltiger und egalitärer Gesellschaften


  • Außenpolitikanalyse

  • BRICS und internationale Ordnung

  • Transformation und Zerfall von Staatlichkeit

  • Cyber-Außenpolitik

  • Pakistan

  • Indien

  • Afghanistan


  • Parteien und Parteisysteme

  • Vergleichende Demokratieforschung

  • Hybride Regime

  • Ghana

  • Kenia

  • Kamerun

  • Niger

  • Namibia


  • Machtteilung, demokratische Übergänge und politische Gestaltung nach Konflikten

  • Migration und Flüchtlingspolitik

  • Die externe Flüchtlings- und Migrationspolitik der Europäischen Union

  • Arabische Einwanderer im Westen

  • Migranten und Protestbewegungen

  • Naher Osten

  • Nordafrika

  • Das regionale Bündnis der Europäischen Union

  • Die Europa-Mittelmeer-Zone

  • Arabische Diasporas im Westen


  • (Entwicklungs- und Umwelt-)Effekte globaler Landakquisitionen

  • Globalisierung der Agrarmärkte und private Governance Strukturen

  • Globalisierung und natürliche Ressourcen

  • Afrika


  • Identität und Aussenpolitik

  • Rollentheorie

  • Internationale Umweltpolitik

  • Polarpolitik

  • Südkorea

  • Neuseeland

  • Antarktis


  • Regionalmächte im Nahen Osten

  • Politischer Islam

  • Ägypten

  • Irak

  • Iran

  • Arabische Halbinsel


  • Finanz- und Versicherungsmärkte (Mikrofinanzierung, Mikroversicherung)

  • Informelle Beschäftigung und Unternehmertum

  • Empowerment und Sen's capability approach

  • Armutsfallen auf der Mikroebene

  • Wirtschaftliche Entwicklung

  • Östliches Afrika

  • Ghana

  • Kenia

  • Uganda


  • Impact Evaluation

  • Experimental Economics

  • Economics of Well-being

  • Land allocation and resettlement

  • Economics of Religion

  • Ghana

  • Tansania


  • Vergleichende Politik

  • Lateinamerika Politik

  • First Lady, Frauen in der Politik

  • Präsidentialismus

  • Lateinamerika

  • Chile


  • Global Health Governance; Schwerpunkt: WTO/TRIPS und der Zugang zu Medikamenten

  • Akteure, Koordination und Contestation in Global Governance

  • Global Environmental/ Climate Governance

  • Globale Normbildungsnetzwerke

  • Nord-Süd allgemein

  • Lateinamerika


  • Demokratisierungsprozesse

  • Politische Institutionen

  • Verfassungsgerichte

  • Wahlen

  • Madagaskar

  • Senegal


  • Konflikt und Sicherheit

  • Politik in Südasien

  • Rohingya-Krise

  • Ethnische Gewalt

  • Internationale Beziehungen - Theorie

  • Gewaltforschung

  • Süd- und Südostasien


  • Energiewahl für Verkehr und Ernährung.

  • Unternehmertum, Formalisierung und Unternehmensentwicklung

  • Finanzielle Verflechtungen, Nachhaltigkeit von MFI und Armutsbekämpfung

  • Gender und Agrarwirtschaft

  • Afrika


  • The future of alliances in a changing world order

  • The rise and resurgence of regional powers in international relations

  • Status-seeking in world politics

  • Indo-Pacific

  • Global South

  • India


  • Transnational student mobility

  • Migration infrastructures

  • Social media

  • Indian middle classes

  • Social mobility

  • South Asia

  • Europe


  • Shrinking civic spaces and covid-19

  • Authoritarianism and democratic backsliding

  • Civil and political rights

  • Business and human rights

  • Accountability and transparency

  • International focus

  • Latin America

  • Ecuador


  • Politische Anthropologie

  • Zivilgesellschaft

  • Transnationalismus

  • Audiovisuelle Anthropologie

  • West Afrika


  • Sicherheit

  • Normen für Interventionen

Schutzverantwortung

  • Brasilien


  • Politischer Islam im Nahen und Mittleren Osten

  • Macht und Normen in Islamistischen Organisationen

  • Muslimbruderschaft in der MENA-Region und im Golf

  • Hizbullah, Hamas

  • Libanon

  • Palästinensische Gebiete


  • Regionalismus und seine Rolle im Sicherheitsmanagement in Lateinamerika

  • Die Politik der Europäischen Union und ihre aktuelle Krise

  • Lateinamerika, insbesondere Honduras


Bild von Tobias Lenz

Prof. Dr. Tobias Lenz

Assoziiert / Leiter der Leibniz Junior Research Group
tobias.lenz@giga-hamburg.de
  • Internationale und regionale Regierungsorganisationen im Vergleich

  • EU im globalen Regionalismus

  • Komplexität internationaler Organisationen

  • Institutionelles Design und Evolution

  • Legitimität und Legitimation

  • Diffusionstheorien

  • Lateinamerika


  • Intergenerationale soziale Mobilität

  • Chancengleichheit

  • Bildungsökonomie

  • Ungleichheit

  • Öffentliche Ökonomie

  • Lateinamerika


  • Salafismus im Maghreb (Algerien, Tunesien, Marokko)

  • Zivilgesellschaft in Autokratien

  • Autoritarismus und zivilgesellschaftliche Entwicklung in Algerien

  • Staatszerfall und ethnische Konflikte in Südostasien (v. a. Burma/Myanmar und Philippinen)

  • Politischer Wandel in Burma/Myanmar

  • Islam und Islamismus in Bangladesch und in Südostasien (v. a. Philippinen)

  • Burma/Myanmar

  • Bangladesch

  • Philippinen

  • Maghreb


Avatarbild Dummy 600px

Dr. Viola Lucas

Assoziiert
  • Fiskalpolitik und Struktur von Staatshaushalten, öffentliche Güter

  • Vergleichende Autokratie-/Regimeforschung

  • Politische und nicht-politsche Gewalt

  • Entwicklungstheorien: Modernisierungs- und Transformationstheorien

  • Naher Osten

  • Nepal


  • Machtteilung nach Friedensabkommen

  • Gewaltsame Konflikte

  • Krisenprävention

  • Staat und Staatlichkeit

  • Demokratisierungsprozesse

  • deutsche und französische Afrikapolitik

  • Frankophones Zentral- und Westafrika


  • Transnational Diffusion of Policing Doctrines (Europe – Maghreb Region)

  • New Forms of Authoritarian Practices in the MENA region

  • Morocco

  • Algeria

  • Tunisia


  • Sicherheitsstudien

  • Außenpolitische Analyse

  • Regionalismus

  • Südamerika, vor allem Venezuela und Kolumbien

  • Petrostaaten


  • Mikro-und Kleinunternehmen in Entwicklungsländern

  • Innovation und Aufbau von Kapital

  • Auswirkungen auf den internationalen Handel

  • Wirtschaftswachstum und Armutsbekämpfung

  • Lateinamerika


  • Ausmaß, Prozesse und Auswirkungen von großflächigen Landnahmen

  • Ländliche Entwicklung

  • Landwirtschaftliche Transformationen

  • Sambia

  • Kenia

  • Mali


  • Kritische Entwicklungsstudien

  • Vergleichende Regionalstudien

  • Gender- und Queer-Theorie

  • Qualitative Methodologien

  • Zentralamerika

  • Peru


  • The Politics of Middle East

  • Religion and International Relations

  • Government and Politics

  • Introduction to International Relations

  • Middle East


  • Migrationspolitik

  • Engagement in der Diaspora

  • Politische Vertretung

  • Daten zur Migration

  • Lateinamerika


  • Gewaltbereite Gruppen, Gangs

  • Gewalt und Sicherheit

  • Jugend

  • Südostasien, Timor-Leste

  • Karibik, Trinidad und Tobago


  • Vergleichende Migrations- und Staatsbürgerschaftspolitik in Lateinamerika, Asien und Europa

  • Repräsentation und Partizipation von Migranten in den Demokratien der Welt

  • Diaspora-Politik und -Strategien

  • Politischer Transnationalismus

  • Nord-Süd-Beziehungen im Hinblick auf die Migrationspolitik

  • Mexikanische Politik

  • Lateinamerika

  • Mexiko


  • The ‘victor’s peace’ and post-conflict reconstruction in comparative perspective

  • Regionalism and conflict transformation in West Africa

  • Voter registration, democracy and statebuilding in West Africa

  • West Africa


  • Militär-, Rüstungs-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik in Lateinamerika

  • Lateinamerika


  • Political Islam (in particular Salafism)

  • Social movements

  • Gramscian theory

  • Arab Middle East, in particular the Levant


  • Umwelt- und Entwicklungsökonomie

  • Armutsreduzierung und CO2-arme ökonomische Entwicklung

  • Sub-Sahara Afrika


  • Business behavior in contexts of armed conflict and peacebuilding

  • Relationship between legal resources

  • Armed conflict and crime

  • Dynamics of transitional justice and reconciliation


  • Klientelismus und Sozialpolitik in Mexiko

  • Ursachen und Folgen des Populismus in vergleichender Perspektive

  • Qualität der repräsentativen Demokratie und die Messbarkeit von Demokratie

  • Lateinamerika


  • Umweltpolitik

  • Wirtschaft und Menschenrechte

  • Regulierung und Steuerung globaler Lieferketten

  • Indigene Völker

  • Brasilien

  • Andenländer, insbesondere Bolivien

  • Lateinamerika


  • Internationalisierungsstrategien der chinesischen Unternehmen

  • Chinesische Direktinvestitionen in Europa

  • EU-China Investitionsabkommen

  • Deutsch-Chinesische Wirtschaftsbeziehungen

  • China


  • Fiskalischer Föderalismus: Theorie und Praxis

  • Distributive Finanzpolitik

  • Mehrebenenpolitik und Parteiensystemwandel

  • Außenbeziehungen subnationaler Einheiten

  • Föderalismus und Katastrophenmanagement

  • Indien

  • Südasien


  • Repräsentationsunterschiede zwischen Masse und Elite in alten und neuen Demokratien, mit besonderem Augenmerk auf Ursachen, Messstrategien und normativen Implikationen

  • Vergleichende Wohlfahrtsstaaten der OECD-Länder, mit besonderem Schwerpunkt auf ostasiatischen Ländern

  • Geschlechterpolitik in Japan, Südkorea und Taiwan, mit besonderem Schwerpunkt auf der Gesetzgebungspolitik

  • Multimethoden, mit besonderem Schwerpunkt auf der Analyse sozialer Netzwerke und der Analyse von Medieninhalten

  • Japan

  • Süd Korea

  • Taiwan


  • Aktivitäten von UN Friedensmissionen

  • UN Friedenbildung auf lokaler Ebene

  • Repression von Zivilgesellschaft

  • Quantitative Methoden und computergestützte Textanalyse

  • Elfenbeinküste


  • Civic activism, social movements, digital activism

  • Authoritarian civil society and rightwing mobilisation

  • Civil society space

  • Digital repression in autocracies

  • Asia


  • Übergangsregierungen in Nachkriegsstaaten

  • Institutionelle Reformen

  • Sicherheitssektorreform (SSR)

  • Qualitative und quantitative Methoden

  • Nepal


Avatarbild Dummy 600px

Dr. Jason Sumich

Assoziiert

  • Politische Einstellungen und politisches Verhalten in Autokratien

  • Protestbewegungen im Nahen Osten und Nordafrika

  • Autoritäre Regime und internationale Kooperation

  • Empirische Forschungsmethoden

  • Maghreb

  • Marokko

  • Ägypten


  • Democracy in Latin America

  • Digital activism

  • Protest

  • Social movement organizations

  • Elections and digital strategies

  • Populism

  • Latin America


  • GCC-Narrative der Weltordnung

  • Der Golf-Kooperationsrat (Saudi-Arabien, Katar, die Vereinigten Arabischen Emirate)

  • Irak

  • Jordanien


  • Vergleichende Demokratisierung: Lateinamerikanische Politik und mexikanische Politik

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Netzwerk des Europa-Kuba-Forums

  • Lateinamerika

  • Mexiko


  • Zivilgesellschaftliches Handeln in Südostasien

  • Autoritäre Systeme im Vergleich

  • Vietnam


  • Umweltpolitik

  • Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz in Asien

  • Südostasiatischer Regionalismus

  • Nichtstaatliche Akteure und Governance

  • Asiatische Think Tanks

  • Asien


Visiting Fellows

Kontakt
Zuständigkeiten
Länder und Regionen

  • Citizenship studies

  • Migration studies

  • Nation-building

  • Arab Gulf States

  • United Arab Emirates

  • Dubai


  • Internationale Migration

  • Migrationspolitische Maßnahmen

  • Gender

  • Länder der Andenregion

  • Ecuador


  • Online Surveillance of Marginalized Communities in Digitalizing Democracies

  • Information Disorder (Disinformation, Misinformation, and Mal-information) and Online Radicalization in Digitalizing Democracies

  • Use of Digital Platforms for Political Communications and Participation in Digitalizing Democracies

  • India

  • United States of America

  • Israel


  • Occupational Health

  • Health Statistics

  • Japan


  • Chinesische Außenpolitik

  • Autoritarismusforschung

  • Methoden der Textanalyse

China


  • Social movements and protest

  • Legislative studies

  • Political economy

  • Relational analysis

  • Argentina

  • Brazil

  • Chile

  • Italy

  • South Africa


Picture Gustavo Sabbag

Gustavo Sabbag

Visiting Fellow
  • Elections

  • Political Campaigns

  • Electoral behavior

  • Public Opinion

  • Brazil

  • Latin America






Verwaltung


Avatarbild Dummy 600px

Natalia del Carmen Eduardo

Koordinatorin GIGA Berlin Büro & GIGA Gespräche Berlin
T. +49 (30) 25040985
natalia.eduardo@giga-hamburg.de

Diversität und Chancengleichheit

Diversität und Chancengleichheit sind zentraler Bestandteil des Selbstverständnisses des GIGA als eine unabhängige, international ausgerichtete Einrichtung mit einem globalen Forschungsansatz. Mit einem klaren Bekenntnis zu Diversität, das als Querschnittsthema angesehen wird, verfolgen wir das Ziel, Vielfalt am Institut zu fördern, zu wertschätzen und die sich daraus ergebenden Potenziale zu nutzen.