Forschungsschwerpunkte

Das GIGA verbindet fundiertes Fachwissen und modernste vergleichende Methoden der Sozialwissenschaften. Das komplementäre Zusammenspiel von Regionalinstituten und Forschungsschwerpunkten ermöglicht es dem GIGA, seinen einzigartigen Ansatz zu verfolgen. Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsschwerpunkte.


  • Politische Verantwortlichkeit und Partizipation

    Der Forschungsschwerpunkt Politische Verantwortlichkeit und Partizipation führt vergleichende Analysen laufender politischer Prozesse durch, die die Qualität demokratischer Institutionen fördern oder untergraben und autoritäre Politiken und Praktiken im globalen Süden und weltweit verbreiten können.

    Frieden und Sicherheit

    Der Forschungsschwerpunkt Frieden und Sicherheit analysiert, wie sich Identitäten und Ideologien, institutionelle Konstellationen und internationale Interventionen auf die Friedens- und Konfliktdynamiken im Globalen Süden auswirken und untersucht internationale Gewalt- und Sicherheitstrends.

    Globalisierung und Entwicklung

    Der Forschungsschwerpunkt Globalisierung und Entwicklung befasst sich mit den wirtschaftlichen und politischen Voraussetzungen für integrative und nachhaltige Entwicklung in einer globalisierten Weltwirtschaft und verbindet Theorie und Praxis durch empirische Grundlagenforschung, Analyse von Politiken und die Konzeption neuer politischer Maßnahmen.

    Globale Ordnungen und Außenpolitiken

    Der Forschungsschwerpunkt Globale Ordnungen und Außenpolitiken befasst sich mit der Fragmentierung der globalen Ordnung und ihren Auswirkungen auf unser Verständnis von Multilateralismus. Die Forschenden analysieren bedeutende Trends, wie Klimawandel, globale Gesundheitskrisen, Populismus und globale Machtverschiebungen.


    Vergleichende Regionalstudien

    All GIGA scholars belong to one Regional Institute and are members of one or more Research Programmes. In the Research programmes, scholars from all four Regional Institutes come together, develop and carry out their research projects, reflect on theoretical, conceptual and methodological questions from political science, economics, and related disciplines, and engage in interdisciplinary exchange and in comparative inter-, intra- and cross-regional work.

    The GIGA is a pioneer in the fledgling field of comparative area studies (CAS) and one of Europe’s leading research centres for this scholarly field of study. Comparative area studies combine the context sensitivity and knowledge of area studies with the explicit use of comparative methods as the appropriate means to generate both contributions to broader disciplinary and theoretical debates, and better insights into the cases. Hence, the cognitive interest of CAS encompasses generalisation as well as specification. We believe that contextually-informed and methodologically sound CAS benefit both the social-science disciplines and area-specific studies. They are an important component of our global approach. For further reading on CAS we recommend Comparative Area Studies: Methodological Rationales and Cross-Regional Applications, published by Oxford University Press.

    The GIGA, either as an institution or through its employees, is involved in the important area-specific and disciplinary networks and associations. Among the latter are, for example, the European Consortium for Political Research (ECPR), the German Political Science Association (DVPW), the German Economic Association (Verein für Socialpolitik), Processes of International Negotiation network (PIN), the European Association of Development Research and Training Institutes (EADI), the American Political Science Association (APSA), and the International Studies Association (ISA).

    Präsidentin

    Prof. Dr. Amrita Narlikar ist Präsidentin des GIGA. Ihre Forschungsschwerpunkte sind internationale Verhandlungen, wirtschaftliche Staatskunst und Multilateralismus. Sie hat ein besonderes Interesse an Indien, Asien und den BRICS.

    Büro der Präsidentin

    Regionalinstitute

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns