Dr. Sebastian Biba

Associate

Dr. Sebastian Biba

  • Kurzer Lebenslauf

    • Since 02/2022: Associate with the GIGA Institute for Asian Studies
    • Since 01/2021: Fellow, Johanna Quandt Young Academy at Goethe
    • 09/2020 – 06/2021: DAAD Visiting Fellow, School of Advanced International Studies (SAIS), Johns Hopkins University, Washington, D.C.
    • 01/2020 – 03/2020: Visiting Fellow, GIGA Institute for Asian Studies, Hamburg
    • 06/2016 – 08/2016: Visiting Fellow, School of International Studies, Peking University, Beijing
    • Since 10/2012: Research Fellow, Institute for Political Science, Goethe University, Frankfurt

    Aktuelle Forschung

    • Triangular relations between Germany/Europe, the United States and China
    • Hydro-politics and contending infrastructures in the Mekong River Basin

    Länder und Regionen

    • China
    • Mekong River Basin
    • East Asia

    Dr. Sebastian Biba

    Associate

    biba@soz.uni-frankfurt.de


    Vortragende:r, Vortragende:r, Vortragende:r, Moderator:in | 26.10.2022

    China wieder groß machen? Politische und wirtschaftliche Auswirkungen des 20. Parteitags der Kommunistischen Partei Chinas

    Der 20. Kongress der Kommunistischen Partei Chinas wird als eines der wichtigsten politischen Ereignisse dieses Jahres angesehen. Es wird erwartet, dass sich Xi Jinping eine dritte Amtszeit als Staatspräsident sichern wird. Beim GIGA Forum diskutieren Expert:innen über die politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen.

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns