Dr. Clara-Auguste Süß

Research Fellow | MECAM Outreach & Transfer Manager

Dr. Clara-Auguste Süß

  • Kurzer Lebenslauf

    • Seit 05/2024: MECAM Outreach & Transfer Manager
    • 05/2024-09/2024: Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
    • 09/2023-04/2024: wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Radikalisierungs- und Gewaltforschung
    • 2019-2023: Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am PRIF – Leibniz-Institut für Friedens- und Konfliktforschung
    • 10/2022-11/2022: Gastforscherin an der Scuola Normale Superiore (SNS), Centre on Social Movement Studies (Cosmos), Florenz/Italien
    • 04/2022-09/2022: Lehrbeauftragte am Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) an der Philipps-Universität Marburg
    • 2018-2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am PRIF – Leibniz-Institut für Friedens- und Konfliktforschung
    • Studium: B.A. in Politikwissenschaft an der Technischen Universität Dresden (2011-2014), M.A. Politikwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg (2014-2017); Promotion an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2019-2023) zum Thema "Radicalization of the Marginalized? Dynamics of Islamist Radicalization in Tunisia post-2011"

    Aktuelle Forschung

    • Soziale Bewegungen und Mobilisierung
    • Soziale Gerechtigkeit und Marginalisierung
    • Islamistische Radikalisierung und politische Gewalt
    • Politische Transformation und Regimewandel

    Länder und Regionen

    • Tunesien
    • Maghrebregion

    Dr. Clara-Auguste Süß

    Research Fellow / MECAM Outreach & Transfer Manager

    T. +49 40 42825-714clara.suess@giga-hamburg.de


    Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung (ZeFKo) | 2022

    One Crisis among Many: Russia’s War in Ukraine and Its Implications for the Mena Region

    Orient: Deutsche Zeitschrift für Politik und Wirtschaft des Orients | 2021

    Socio-Economic Factors of Radicalisation in Tunisia and Egypt: What We (Don’t) Know

    Forschungsprojekt | 01.04.2023 - 31.03.2029

    Merian Center for Advanced Studies in the Maghreb (MECAM): Imagining Futures - Dealing with Disparity, Phase II

    The Merian Centre for Advanced Studies in the Maghreb (MECAM) based in Tunis is the first and only Institute for Advanced Studies in North Africa. MECAM’s ambition is to become an intellectual hub that contributes to the emergence of cutting-edge, internationally relevant and visible research in the humanities and social sciences on, from and in the Maghreb and in particular with scholars from the Maghreb. The GIGA coordinates MECAM's publications as well as outreach and transfer activities.
    BMBF, 2023-2029

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns