Tevin Tafese

Doctoral Researcher

Tevin Tafese

  • Kurzer Lebenslauf

    • 2022-2025: Forschungsprojektkoordinator, Projekt "Research Network Sustainable Global Supply Chains"
    • 2022-2023: Forschungsprojektkoordinator, Projekt "Platforms and Online Workers in India and Africa: Challenges and Opportunities for Decent Work"
    • 2019-2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projekt "Research Support to the Special Initiative 'Decent Work for Just Transition' (RéUsSITE)"
    • 2017-2019: Research Associate, Projekt "Risk, Investment, and Poverty: Dynamics of Micro- and Small Firms in Developing Countries"
    • 2017-heute: Promotion an der Universität Göttingen und im GIGA Doktorandenprogramm
    • 2015-2017: Master (MA) in International Economics an der Universität Göttingen
    • 2011-2014: Bachelor (BA) in Sozioökonomie an der Universität Hamburg und der San Diego State University

    Aktuelle Forschung

    • Entwicklungsökonomie, Arbeitsmärkte, FDI, Handel und Strukturwandel

    • Digitalisierung, Technologie, Risikokapital und Unternehmertum

    Länder und Regionen

    • Globaler Süden, insbesondere Afrika

    Forschungsschwerpunkte


    Dissertation

    • Structural Change and Growth in Africa

    GIGA Working Papers | 11.2023

    From Fields to Factories: Special Economic Zones, Foreign Direct Investment, and Labour Markets in Vietnam

    Die Studie untersucht die Auswirkungen von Sonderwirtschaftszonen in Vietnam auf den lokalen Arbeitsmarkt. Diese Zonen führen zu einer raschen Verlagerung der Beschäftigung hin zum verarbeitenden Gewerbe, was Lohnsteigerungen und mehr formelle Beschäftigung schafft. Frauen und jüngere Menschen profitieren davon am stärksten.

    GIGA Working Papers | 04.2023

    Africa’s Emergent Tech Sector: Its Characteristics and Impact on Development and Labour Markets

    Die Studie untersucht den afrikanischen Technologiesektor und dessen Einfluss auf die wirtschaftliche Entwicklung und Arbeitsmärkte. Mit Hilfe einer neuen Datenbank zeigen wir, wie afrikanische Start-ups durch lokal angepasste, "hausgemachte" digitale Technologien zunehmend zur Entwicklung beitragen.

    Bericht | 2022

    Deutsche Investitionen und Beschäftigung in Afrika – Welche Rolle können öffentliche Fördermaßnahmen spielen?

    Dieser Bericht präsentiert Trends in ausländischen Direktinvestitionen in Afrika und direkte Beschäftigungswirkungen, sowie deutsche Investitionen in Afrika und die Rolle öffentlicher Fördermaßnahmen in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit Afrika.

    GIGA Focus Afrika | 5/2021

    Entwicklungszusammenarbeit mit Afrika: mehr Kohärenz wagen

    Der Entwicklungspolitik kommt bei der Bewältigung globaler und afrikanischer Herausforderungen eine entscheidende Bedeutung zu. Die Autor:innen dieses GIGA Focus erwarten von der künftigen Bundesregierung Kohärenz in der Entwicklungspolitik und das gemeinsame Handeln von Außen-, Wirtschafts- und Umweltministerium.

    Forschungsprojekt | 01.07.2022 - 31.03.2023

    Platforms and Online Workers in India and Africa: Challenges and Opportunities for Decent Work

    Technological advances and digitalisation are rapidly transforming the world of work, and the emergence of online labour platforms is one manifestation of this. The resulting labour market outcomes and dynamics are not well understood, particularly in the Global South. This project consists of a series of four studies that contribute to understanding the characteristics and dynamics of online work in India and selected African countries.
    GIZ, 2022-2023

    Forschungsprojekt | 01.09.2020 - 31.07.2025

    Research Network Sustainable Global Supply Chains

    The aim of the research network is to contribute to the sustainability of global supply chains through research. It initiates new research, pools the expertise of leading scientists around the world and makes new findings accessible for political decision-makers and other stakeholders. The network is hosted by a consortium of the German Institute of Development and Sustainability (IDOS) , the GIGA, the Kiel Institute for the World Economy (IfW) and the German Institute for International and Security Affairs (SWP).
    BMZ, 2020-2025

    Forschungsprojekt | 01.08.2019 - 31.12.2025

    Forschungsunterstützung für die Sonderinitiative „Gute Beschäftigung für sozial gerechten Wandel“ (RéUsSITE)

    With the African population expected to double by 2050, 20 million new jobs are needed annually. The increasing importance of employment creation led the German Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) to establish the Special Initiative “Decent Work for a Just Transition“. The GIGA offers research support and advice to this initiative.
    BMZ, 2019-2023

    Forschungsprojekt | 01.01.2015 - 01.12.2018

    Performance and Dynamics of Micro and Small Firms in Developing Countries

    Small firms play an important role in many developing contries. This project empirically analyses the performance and dynamics of urban micro and small enterprises [MSEs] and studies specific risks and constraints that these enterprises face. The quantitative analyses are informed by own panel survey data from Uganda.
    GIGA, 2015-2018

    Research Network Sustainable Global Supply Chains | Weitere | 14.02.2024

    Europäische Lieferkettenregulierung nicht aufhalten

    In einem Statement argumentieren Jann Lay und Tevin Tafese mit Kolleg:innen aus dem „Research Network Sustainable Global Supply Chains“, warum eine europäische Regulierung für nachhaltige Lieferketten sinnvoll ist. 

    Sonstiges | 02.10.2023 - 03.10.2023

    Neue Wege, neues Wissen: Forschung und Journalismus global und digital

    Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit., Hamburg Désirée Reder (Moderator:in, Panelbeitragende:r), Nora Kürzdörfer (Panelbeitragende:r), Tevin Tafese (Panelbeitragende:r), Udo Schmidt (Moderator:in), Philipp Abresch (Panelbeitragende:r), Philipp Weber (Panelbeitragende:r), Düzen Tekkal (Panelbeitragende:r)

    Digitale Medien haben die Wissensvermittlung revolutioniert. Forscher:innen des GIGA und Journalisten des NDR werden bei der Gesprächsrunde am 2. Oktober über ihre Arbeit sowie neue Informationswege und Formen der Wissensvermittlung berichten.

    Udo Schmidt

    Philipp Abresch

    Philipp Weber

    Lehre | Georg-August-Universität Göttingen | 2021

    Controversies in Development Economics

    Georg-August-Universität Göttingen Göttingen Deutschland

    Lehre | Humboldt-Universität zu Berlin | 2019

    What is the Role of the Unofficial Economy in Economic Development?

    Humboldt-Universität zu Berlin Berlin Deutschland

    Lehre | Georg-August-Universität Göttingen | 2018

    Controversies in Development Economics

    Georg-August-Universität Göttingen Göttingen Deutschland

    Blockseminar

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns