Demokratische Institutionen unter Stress

Demokratie baut auf gemeinsamen Prinzipien wie Wahlen, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit auf. In der Praxis funktionieren demokratische Institutionen oft nicht richtig, da die Exekutive ihre Befugnisse überschreitet, Konflikte und Machtkämpfe zu einem Stillstand im politischen Prozess führen und die Herrschaft instabil ist.


  • Democratization | 2022

    Contested, Violated but Persistent: Presidential Term Limits in Latin America and Sub-Saharan Africa: Introduction to Special Issue

    Die Begrenzung der Amtszeit von Präsidenten als institutionelles Mittel zur Sicherung der Demokratie wurde von Amtsinhabern immer wieder angefochten. Die Autorinnen dieses Artikels argumentieren, dass das Zusammenführen von Wissen über Lateinamerika und Subsahara-Afrika neue empirische und theoretische Erkenntnisse liefert.

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    Democratization | 2022

    Sequences of Presidential-Term-Limit Reforms: Latin America and sub-Saharan Africa

    In diesem Artikel werfen die Autor:innen einen Blick auf die Reformen der Amtszeitbeschränkungen für Präsidenten in Lateinamerika und Subsahara-Afrika. Viele Länder haben die Maßnahme als demokratischen Schutz vor Machtmissbrauch (wieder) eingeführt; seitdem wurde sie immer wieder in Frage gestellt.

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    Online-Workshop | 02.12.2021 - 03.12.2021

    RedGob Workshop: Latin American Democracies in Crisis. Causes, Processes, and Remedies

    This workshop, organised by the GIGA, brings together renowned European and Latin American scholars from the Red Euro-Latinoamericana de Gobernabilidad para el Desarrollo to discuss and present their most recent research on the state of democratic institutions in Latin America. Los debates serán en inglés, español y portugués.

    GIGA Focus Lateinamerika | 4/2021

    Die politischen Grenzen von Amtsenthebungsverfahren: Lektionen aus Lateinamerika

    In präsidentiellen Demokratien sind Amtsenthebungsverfahren ein wichtiger Mechanismus zur Kontrolle der exekutiven Befugnisse. GIGA-Expertin Prof. Mariana Llanos und Prof. Leiv Marsteintredet zeigen im GIGA Focus, dass Amtsenthebungsverfahren jedoch auch die Tür für parteipolitische Interessen und Opportunismus öffnen können.

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    Prof. Dr. Leiv Marsteintredet

    Forschungsprojekt | 01.05.2021 - 30.04.2026

    Democratic Institutions in the Global South

    This project contributes new knowledge on the functioning of democratic institutions in the Global South, their (in)efficacy to constrain powerful executives, and the effects of particular institutions on both democratic quality and regime stability. The focus is on countries with presidential constitutions, i.e., those with directly elected presidents, an institutional choice that extended worldwide in the last decades.
    Leibniz Competition, 2021-2026

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    GIGA Working Papers | 07.2020

    Beyond Justices The Legal Culture of Judges in Mexico

    Betrachten sich Richter als politische Akteure, die eine gesetzgebende Funktion haben? Die Autorin nutzt eine Umfrage unter Bundesrichtern in Mexiko, um zu untersuchen, inwieweit Richter einer positivistischen oder einer prinzipienbasierten konstitutionellen Rechtskultur anhängen.

    Azul Aguiar Aguilar

    Visiting Fellow

    Asian Survey | 2021

    Coalitions during Transition: The Downfall of Pakatan Harapan in Malaysia

    Die Beiträge beschäftigen sich mit dem schwierigen Übergang in Malaysia nach den Wahlen 2018. Seit der Niederlage der Koalition der Nationalen Front im Jahr 2018 ist die Politik in Malaysia durch wechselnde Koalitionen und politische Instabilität gekennzeichnet.

    Dr. Andreas Ufen

    Senior Research Fellow / Sprecher Forschungsteam

    Revista Uruguaya de Ciencia Política | 06.2020

    Cortes Superiores y redes sociales en América Latina

    Twitter, Facebook y YouTube— por parte de 17 cortes constitucionales y supremas de América Latina durante el lapso de un año. Exploramos de manera preliminar la relación entre el nivel de confianza en los poderes judiciales y la intensidad del uso e influencia de las cortes en las redes.

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    Dr. Cordula Tibi Weber

    Research Fellow


    Forschungsprojekt | 01.05.2021 - 30.04.2026

    Democratic Institutions in the Global South

    This project contributes new knowledge on the functioning of democratic institutions in the Global South, their (in)efficacy to constrain powerful executives, and the effects of particular institutions on both democratic quality and regime stability. The focus is on countries with presidential constitutions, i.e., those with directly elected presidents, an institutional choice that extended worldwide in the last decades.
    Leibniz Competition, 2021-2026

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    Democratization | 2022

    Contested, Violated but Persistent: Presidential Term Limits in Latin America and Sub-Saharan Africa: Introduction to Special Issue

    Die Begrenzung der Amtszeit von Präsidenten als institutionelles Mittel zur Sicherung der Demokratie wurde von Amtsinhabern immer wieder angefochten. Die Autorinnen dieses Artikels argumentieren, dass das Zusammenführen von Wissen über Lateinamerika und Subsahara-Afrika neue empirische und theoretische Erkenntnisse liefert.

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    Democratization | 2022

    Sequences of Presidential-Term-Limit Reforms: Latin America and sub-Saharan Africa

    In diesem Artikel werfen die Autor:innen einen Blick auf die Reformen der Amtszeitbeschränkungen für Präsidenten in Lateinamerika und Subsahara-Afrika. Viele Länder haben die Maßnahme als demokratischen Schutz vor Machtmissbrauch (wieder) eingeführt; seitdem wurde sie immer wieder in Frage gestellt.

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    Online-Workshop | 02.12.2021 - 03.12.2021

    RedGob Workshop: Latin American Democracies in Crisis. Causes, Processes, and Remedies

    This workshop, organised by the GIGA, brings together renowned European and Latin American scholars from the Red Euro-Latinoamericana de Gobernabilidad para el Desarrollo to discuss and present their most recent research on the state of democratic institutions in Latin America. Los debates serán en inglés, español y portugués.

    Kooperationsveranstaltung | 30.11.2017 - 01.12.2017

    The Sustainability of Democracy in the Trump Era

    The Red Euro-Latinoamericana de Gobernabilidad para el Desarrollo is a network of renowned European and Latin American research institutions which aims to generate a space for the exchange of knowledge on the subjects of governability, public policy, institutional reform and development.

    Zenith Magazin | Artikel | 23.11.2021

    Militärcoup im Sudan: Warum das Militär im Sudan so viel Macht hat

    Hager Ali

    Doctoral Researcher

    Deutsche Welle | Zitat | 04.10.2021

    Pandora Papers belasten die politische Klasse in Lateinamerika

    Prof. Dr. Sabine Kurtenbach

    Lead Research Fellow / Gesamtredaktion GIGA Focus Redaktion GIGA Focus Global

    Estadão | Zitat | 12.07.2021

    Quem “merece” um impeachment?

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 1

    02.12.2021 - 03.12.2021

    Las democracias latinoamericanas en crisis

    Workshop 02.12.2021 - 03.12.2021

    RedGob Workshop: Latin American Democracies in Crisis. Causes, Processes, and Remedies

    15.11.2021

    COVID-19 and Executive Personalization in Sub-Saharan Africa, Asia, Latin America and the MENA Region

    Konferenz 15.11.2021

    12.11.2021

    10 Jahre Arabischer Frühling: Lesung und Gespräch mit Franz Maget

    Konferenz 12.11.2021

    Moderation of Book Presentation with author and politician Franz Maget, with presentation and discussion on electoral reforms in Tunisia, the role of women in Tunisian politics, and decentralization

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns