Wonach suchen Sie?

Forschung & Transfer

Das GIGA betreibt realweltrelevante sozialwissenschaftliche Forschung zu Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Nahen Osten sowie zu globalen Entwicklungen. Es widmet sich forschungsbasiertem Wissenstransfer und Politikberatung.

Globaler Forschungsansatz

Das GIGA arbeitet mit Perspektiven, Konzepten und Erfahrungen aus verschiedenen Weltregionen. Es ist global in den Inhalten, global in der Reichweite und global in der Struktur.


Forschung

With its global approach to scholarship, the GIGA analyses how political, social, and economic transitions originate, and how they unfold across the world and within the regions of the Global South. Research is guided by a set of overarching questions: How can participation and accountability in different political regimes be created and maintained? How can peace and security be achieved and conflict be overcome? How can inclusive and sustainable development be fostered? How do changing regional and global orders influence policy-making and impact on problem-solving capacities?

The institute’s research (1) combines in-depth area expertise and cutting-edge comparative methods (“Comparative Area Studies”), (2) covers different levels of analysis – global, regional, national, local, and (3) applies and develops innovative theoretical and empirical approaches, engaging with ideas and practices from different parts of the world. We balance our commitment to rich empirical detail with keeping a close eye on how these details add up to the bigger picture.


Transfer

Das GIGA befasst sich mit Themen von hoher gesellschaftlicher und politischer Relevanz. Durch ihre Forschung erkennen unsere Wissenschaftler:innen frühzeitig Trends und liefern strategische Analysen, die politischen und gesellschaftlichen Debatten wichtige Impulse geben.

Auf der Grundlage unserer Forschung arbeiten wir aktiv mit wissenschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Akteuren in Deutschland, auf europäischer und internationaler Ebene sowie in den Regionen des Südens zusammen. Forschungsbasierter Politikaustausch und Wissenstransfer sind wesentliche Elemente unseres Auftrags.

Wir arbeiten mit führenden Institutionen und Forscher:innen weltweit zusammen und sind in den von uns untersuchten Regionen über Forschungsplattformen, etablierte und neue Netzwerke sowie Forschungsaufenthalte aktiv. Unser Informationszentrum pflegt eine einzigartige und reichhaltige Bibliothekssammlung zu Afrika, Asien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und globalen Fragen. Die Ergebnisse unserer Forschung machen wir einem weltweiten Publikum leicht zugänglich (Open Access).

Das GIGA verbreitet seine Forschung über renommierte Zeitschriften und Verlage. Unsere verschiedenen Veranstaltungen und Open-Access-Publikationen bringen führende Wissenschaftler:innen und Praktiker:innen zum Dialog und Austausch zusammen. Wir wenden uns an die Medien (Pressestelle) und an die breite Öffentlichkeit, auch über unsere Social-Media-Kanäle.


Informationsinfrastruktur

Das GIGA betreibt das größte außeruniversitäre Informationszentrum für Regionalstudien und vergleichende Regionalstudien in Deutschland. Mit seinen Bibliotheksbeständen, seinen Open-Access-Aktivitäten, der Bereitstellung von Forschungsdaten und seinen vielfältigen Dienstleistungen für die Wissenschaft und andere Adressat:innen erfüllt es wichtige Aufgaben der Forschungsinfrastruktur.