Sanktionen

Wirtschaftssanktionen sind zu einem der beliebtesten außenpolitischen Instrumente geworden, um internationalen Herausforderungen wie Konflikten, Menschenrechtsverletzungen oder Terrorismus zu begegnen. Die US-Sanktionen gegen den Iran oder die europäischen Sanktionen gegen Russland sind Beispiele für die Anwendung dieses Instruments.


  • GIGA Talk | 03.06.2021

    Cybersanktionen: Zunehmende Anwendung eines neuen Instruments

    In diesem GIGA Gespräch sprechen wir über die Möglichkeiten und Risiken von Cybersanktionen und diskutieren, wie durch eine stärkere Zusammenarbeit zwischen der EU, den USA und den Vereinten Nationen bösartige Hackerangriffe bekämpft werden können.

    GIGA Focus Global | 3/2021

    Cybersanktionen: Zunehmende Anwendung eines neuen Instruments

    Hackerangriffe auf Staaten und internationale Organisationen werden immer häufiger mit Cybersanktionen beantwortet. Dr. Julia Grauvogel und Dr. Christian von Soest vergleichen den internationalen Einsatz des neuen Instruments im Fokus Global 04/2021 und zeigen auf, durch welche Schritte die Maßnahmen wirksamer werden könnten.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 2

    Forschungsprojekt | 01.08.2018 - 31.07.2021

    The Termination of International Sanctions: Causes, Processes and Domestic Consequences

    Sanctions termination has become a ubiquitous phenomenon in international politics. Controversies about cases such as Cuba, Iran, Russia, and Zimbabwe exemplify the contested nature of policy debates about the termination of sanctions. Yet, research has focused on sanctions’ implementation and effectiveness, directing little attention towards their removal. This project examines the causes, processes, and consequences of ending sanctions. It combines cross-national analyses based on the first global dataset on sanctions termination with in-depth case studies covering different regions.
    DFG, 2018-2021

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Hana Attia

    Doctoral Researcher

    European Economic Review | 08.2020

    The Termination of International Sanctions: Explaining Target Compliance and Sender Capitulation

    In diesem Papier stützen wir uns auf Studien, die die unterschiedliche Dauer von Sanktionen analysieren, um zu untersuchen, unter welchen Bedingungen sie enden. Im Gegensatz zu früheren Untersuchungen unterteilt unsere Analyse die Beendigung von Sanktionen nach der Einhaltung der Zielvorgaben und der Kapitulation des Senders.

    NZZ | Interview | 29.03.2021

    «Die idealen Sanktionen gibt es nicht»

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    CESifo Forum | 2019

    Individual Sanctions: Toward a New Research Agenda

    Noch fehlt es an grundlegendem Wissen über die Auswahlkriterien und die Wirkungen dieser wichtigen Unterkategorie von Wirtschaftssanktionen. Dieser Artikel soll daher die Grundlage für eine neue Forschungsagenda liefern, die sich auf die Besonderheiten einzelner Sanktionen konzentriert.

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 2

    GIGA Focus Global | 5/2019

    Einfacher zu verhängen als aufzuheben: Die langwierige Beendigung von Sanktionen

    Seit dem Ende des Kalten Krieges ist nicht nur die Verhängung, sondern auch die Aufhebung von Sanktionen zu einem allgegenwärtigen Phänomen in der internationalen Politik avanciert. Dieser GIGA Focus Global diskutiert die langwierige Beendigung von Sanktionen.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Hana Attia

    Doctoral Researcher

    GIGA Working Papers | 01.2020

    How Do International Sanctions End? Towards a Process-Oriented, Relational, and Signalling Perspective

    Die Sanktionsforschung hat sich bisher auf ihre Umsetzung und Wirksamkeit konzentriert, während die Beendigung solcher Maßnahmen nur wenig Aufmerksamkeit erhalten hat. Dieser Artikel schlägt ein prozessorientiertes und relationales Verständnis vor, das die vielschichtigen sozialen Beziehungen zwischen den Akteur:innen berücksichtigt.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Hana Attia

    Doctoral Researcher


    Forschungsprojekt | 01.01.2022 - 30.06.2023

    Sanctions Termination in Times of Crises: Unpacking the Role of External Shocks

    In March 2020, the UN Secretary-General called for the easing of sanctions against Iran in response to COVID-19. Hence, external shocks are potentially related to sanctions termination. Yet, the effect of different types of external shocks such as pandemics, natural disasters, and economic crises on the (gradual) removal of sanctions has not been systematically studied. This project examines when and how external shocks affect sanctions termination through a nested research design combining new data collection, statistical analyses, and two case studies.
    DFG, 2022-2023

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Hana Attia

    Doctoral Researcher

    Forschungsprojekt | 01.12.2011 - 01.12.2017

    Ineffective Sanctions? External Sanctions and the Persistence of Autocratic Regimes

    Despite various and often long-lasting international sanctions, numerous autocratic regimes such as Iran, Cuba, North Korea, Myanmar and Zimbabwe have proven to be extremely persistent. This project analyses the connection between external sanctions and persistence, taking into account especially regime-specific characteristics. With its nested research design the project closes the gap between highly aggregated quantitative analyses and individual case studies.
    Fritz Thyssen Foundation, 2011-2017

    GIGA Focus Nahost | 7/2021

    Die Außenpolitik Raisis: pragmatischer Revolutionismus und die iranische Neuausrichtung nach Asien

    Dieser GIGA Focus beleuchtet den neuen konservativen iranischen Präsidenten Sayyid Ebrahim Raisi und seine Doktrin des „pragmatischen Revolutionismus“. Der Autor analysiert die außenpolitische Orientierung nach Asien und schlägt vor, wie die multilateralen Tendenzen politisch genutzt werden können.

    Kapitel in Sammelband | 07.2021

    Iran and China along the Digital Silk Road

    GIGA Focus Global | 3/2021

    Cybersanktionen: Zunehmende Anwendung eines neuen Instruments

    Hackerangriffe auf Staaten und internationale Organisationen werden immer häufiger mit Cybersanktionen beantwortet. Dr. Julia Grauvogel und Dr. Christian von Soest vergleichen den internationalen Einsatz des neuen Instruments im Fokus Global 04/2021 und zeigen auf, durch welche Schritte die Maßnahmen wirksamer werden könnten.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Leitung FSP 2

    Policypaper | 03.2021

    Iran between US and China

    International Studies Perspectives | 11.2020

    The Design and Enforcement of Economic Sanctions

    Ass. Prof. Dr. Navin Bapat

    Ass. Prof. Dr. Bryan Early

    Katja B. Kleinberg

    GIGA Forum | 03.06.2021

    Cybersanktionen: Zunehmende Anwendung eines neuen Instruments

    In diesem GIGA Forum sprechen wir über die Möglichkeiten und Risiken von Cybersanktionen und diskutieren, wie durch eine stärkere Zusammenarbeit zwischen der EU, den USA und den Vereinten Nationen bösartige Hackerangriffe bekämpft werden können.

    GIGA Talk | 03.06.2021

    Cybersanktionen: Zunehmende Anwendung eines neuen Instruments

    In diesem GIGA Gespräch sprechen wir über die Möglichkeiten und Risiken von Cybersanktionen und diskutieren, wie durch eine stärkere Zusammenarbeit zwischen der EU, den USA und den Vereinten Nationen bösartige Hackerangriffe bekämpft werden können.

    GIGA Talk | 25.06.2020

    No Future for the JCPOA? The Iranian Nuclear File and Proliferation Risk in the Middle East

    Das iranische Atomabkommen befindet sich seit dem Ausstieg der USA in der Schwebe. Der Iran hält sich zwar weiterhin an dessen wichtigste Bestimmungen, hat aber signalisiert, dies nicht auf Dauer zu tun. Was sind die Auswirkungen der US-Strategie des maximalen Drucks und was sind wahrscheinliche Szenarien nach den US-Präsidentschaftswahlen?

    Deutsche Welle | Interview | 07.10.2021

    Neue Runde im iranischen Atompoker

    10.12.2021

    The Political Consequences of Sanctions’ Termination

    Workshop 10.12.2021

    21.09.2021

    The Emerging Role of Sanctions within Democracy Support Strategies

    Workshop 21.09.2021

    Carnegie Event

    02.07.2021

    Monitoring the Monitor? Disentangling the Selective Use of Aid Sanctions in Response to Human Rights Transgressions

    Konferenz 02.07.2021

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns