Pressespiegel

GIGA-Expert:innen kommentieren jeden Tag relevante Entwicklungen rund um die Welt und sind gefragte Ansprechpartner:innen für Print-, Online-, Radio- und TV-Journalist:innen. Hier haben wir einen Ausschnitt der Beiträge zusammengestellt.


  • ZDF | Interview | 29.12.2021

    Lost Places: Peróns Argentinien

    Ein Dokumentarfilm über die 1940er Jahre in Argentinien über vergessene Orten und Schauplätze des einstigen argentinischen Traums von Stärke und Wohlstand.

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow

    taz | Zitat | 21.01.2023

    Sanktionen gegen Revolutionsgarden: Diskussionen um EU-Terrorliste

    Die EU-Staaten planen laut Bundesregierung am Montag weitere Sanktionen gegen den Iran – auch gegen Mitglieder der Revolutionsgarde.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Deutschlandfunk Nova | Interview | 19.01.2023

    Rücktritt der neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern: Was steckt dahinter?

    Prof. Dr. Patrick Köllner

    Direktor des GIGA Instituts für Asien-Studien / Vizepräsident

    Spiegel Online Video | Interview | 14.01.2023

    So will Indien klimaneutral werden

    Miriam Prys-Hansen kommentiert den Ausbau von Solarenergie in Indien und deren Beitrag zur Erreichung ambitionierer Klimaziele. 

    Dr. Miriam Prys-Hansen

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Globale Ordnungen und Außenpolitiken"


    ARD-Mittagsmagazin | Zitat | 24.01.2023

    Die neue Afrikastrategie des BMZ

    Insbesondere im Aufbau von Energiesystemen gibt es großes Potential für die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit afrikanischen Ländern, kommentiert Afrika-Experte Dr. Christian von Soest im Mittagsmagazin der ARD die neue Afrikastrategie des BMZ.

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Frieden und Sicherheit"

    taz | Zitat | 21.01.2023

    Sanktionen gegen Revolutionsgarden: Diskussionen um EU-Terrorliste

    Die EU-Staaten planen laut Bundesregierung am Montag weitere Sanktionen gegen den Iran – auch gegen Mitglieder der Revolutionsgarde.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Deutsche Welle | Interview | 20.01.2023

    ¿Quién está detrás de las protestas en Perú?

    Las violentas protestas que exigen la dimisión de la Presidenta Dina Boluarte han causado ya más de 50 muertos en Perú. Algunos acusan incluso al ex presidente boliviano Evo Morales de instigar las protestas, mientras que otros apuntan a un profundo descontento, especialmente en el sur del país. 

    Johanna Pieper

    Doctoral Researcher

    RTL Aktuell | Interview | 19.01.2023

    Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern kündigt Rücktritt an: Einschätzungen und Reaktionen

    Prof. Dr. Patrick Köllner

    Direktor des GIGA Instituts für Asien-Studien / Vizepräsident

    Deutschlandfunk Nova | Interview | 19.01.2023

    Rücktritt der neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern: Was steckt dahinter?

    Prof. Dr. Patrick Köllner

    Direktor des GIGA Instituts für Asien-Studien / Vizepräsident

    Frankfurter Rundschau | Interview | 18.01.2023

    Erdogan vor Eskalation in der Kurden-Frage? „Der Westen spielt auf Zeit“

    Die Türkei droht weiter mit einer Eskalation in Nordsyrien, der Westen bleibt offenbar passiv. Was steckt dahinter? Expertin Dastan Jasim sieht mehrere Gründe.

    Dastan Jasim

    Doctoral Researcher

    themedialine | Interview | 16.01.2023

    Facing a Very Cold Winter, Gas-rich Iran Shutters Institutions To Save Gas

    Iran lacks technology and infrastructure to develop its massive gas reserves. GIGA researcher Hamid Talebian provides background information.

    Hamid Talebian

    Doctoral Researcher

    Tagesspiegel | Zitat | 15.01.2023

    Sanktionen gegen den Iran: Zaudern vor der roten Linie

    Reagiert die Außenministerin hart genug auf das Abschlachten von Demonstranten? Um die Aufnahme der Revolutionsgarden auf die Terrorliste gibt es Streit.

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Frieden und Sicherheit"

    Spiegel Online Video | Interview | 14.01.2023

    So will Indien klimaneutral werden

    Miriam Prys-Hansen kommentiert den Ausbau von Solarenergie in Indien und deren Beitrag zur Erreichung ambitionierer Klimaziele. 

    Dr. Miriam Prys-Hansen

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Globale Ordnungen und Außenpolitiken"

    SZ | Zitat | 13.01.2023

    Bolsonaro zündelt wieder

    Nach den Ausschreitungen im Regierungsviertel der brasilianischen Hauptstadt verbreitet der Rechtspopulist weiter den Mythos vom Wahlbetrug - und das Land treibt eine Frage um: Könnte der Ex-Präsident am Ende im Gefängnis landen?

    Prof. Dr. Mariana Llanos

    Lead Research Fellow

    Deutsche Welle | Zitat | 10.01.2023

    La violencia policial en Perú evidencia "desprecio y racismo"

    Mientras el Gobierno de Dina Boluarte niegue los graves abusos de las fuerzas de seguridad contra los manifestantes, las calles no se pacificarán. La impunidad solo alimentará la violencia, advierten expertos a DW.

     

    Johanna Pieper

    Doctoral Researcher

    Deutsche Welle | Zitat | 10.01.2023

    Qué esperar de las relaciones entre Estados Unidos y Venezuela para 2023

    Washington y Caracas tuvieron importantes acercamientos diplomáticos y económicos en los últimos meses ¿Pueden mejorar las relaciones a corto plazo? Los expertos consultados por DW tienen opiniones divididas.

    Prof. Dr. Sabine Kurtenbach

    Lead Research Fellow / Redaktion GIGA Focus Lateinamerika Redaktion GIGA Focus Global

    Tagesschau | Interview | 09.01.2023

    "De facto ein Angriff auf die Demokratie", Désirée Reder, GIGA-Institut Hamburg, zum Sturm auf das Parlament und andere Institutionen in Brasilien

    Am Sonntag, den 8. Januar, stürmten tausende Demonstranten den Kongress, den Präsidentenpalast und das Oberste Gericht in der Hauptstadt Brasilia. Dies stellt einen Angriff auf die drei Staatsgewalten Legislative, Exekutive und Judikative des brasilianischen Staates dar und zeugt von geringem Respekt und Vertrauen in die demokratischen Institutionen des Landes. 

    Désirée Reder

    Doctoral Researcher

    tagesschau.de | Interview | 09.01.2023

    Gewalt in Brasília: "Spaltung auch in Staatsinstitutionen"

    Bei dem Angriff auf Brasiliens Demokratie ist unklar, welche Staatsinstitutionen und Sicherheitskräfte involviert waren, sagt Lateinamerika-Expertin Reder. Präsident Lula könne sie jedenfalls nicht geschlossen hinter sich wissen.

    Désirée Reder

    Doctoral Researcher

    The Loop - ECPR's Political Science Blog | Erwähnung | 06.01.2023

    Authoritarian practices with adjectives in China

    We need to move on from dichotomising regimes into democracy and not-democracy, and study authoritarian systems at face value. As Hager Ali argues, we need to develop a language capable of categorising and comparing individual authoritarian practices.

    Hager Ali

    Doctoral Researcher

    Global Policy | Interview | 05.01.2023

    “The West uses double standards” - An Interview with Amrita Narlikar

    GIGA President Prof. Amrita Narlikar shares her insights on what leads to arrogance towards the Global South, what German foreign policy can do better and why India does not belong in the same corner as China.

    Internationale Politik | Interview | 02.01.2023

    Der Westen misst mit zweierlei Maß

    GIGA Präsidentin Prof. Amrita Narlikar teilt ihre Expertise zu den Themen, wozu die Arroganz gegenüber dem Globalen Süden führt und was die deutsche Außenpolitik besser machen kann.

    Deutsche Welle | Zitat | 26.12.2022

    Jemen: Wenig Hoffnung auf ein Ende des Krieges

    Dr. Jens Heibach

    Research Fellow

    The Diplomat | Kommentar / Gastbeitrag | 24.12.2022

    South Koreans Have the World’s Most Negative Views of China. Why?

    When asked about general views of China, 81 per cent of South Korean respondents expressed negative or very negative sentiments. That is more than in any of the 56 countries surveyed worldwide. What makes South Koreans so negative about China? And what are the foreign policy implications?

    Ass. Prof. Dr. Richard Turcsányi

    Katedra asijských studií Filozofické fakulty Univerzity Palackého v Olomouci

    Dr. Esther Song

    Research Fellow

    The Loop - ECPR's Political Science Blog | Erwähnung | 23.12.2022

    Let's not overlook classic authoritarians! Understanding Thailand's political regime

    The fashion for seeing all authoritarian regimes through the lens of ‘democratic backsliding’ or ‘autocratisation’ has overshadowed our understanding of classic authoritarians' strategies. Thareerat Laohabut focuses on Thailand to illustrate this problem.

    Hager Ali

    Doctoral Researcher

    WDR5 Politikum | Interview | 22.12.2022

    Afrikapolitik: Zu sehr aufs Klima fokussiert?

    Die Afrikapolitik der Ampelregierung setzt einen Schwerpunkt auf Klimaschutz. Und das findet Afrikaforscher Christian von Soest auch ganz richtig. Die Wirtschaftszusammenarbeit mit dem Kontinent kommt ihm aber derzeit zu kurz.

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Frieden und Sicherheit"

    Schweizer Rundfunk und Fernsehen | Interview | 22.12.2022

    In Venezuelas Opposition tut sich ein Graben auf

    Für 2024 sind in Venezuela Präsidentschaftswahlen geplant, und die Opposition scheint so zersplittert zu sein wie eh und je.

    Prof. Dr. Sabine Kurtenbach

    Lead Research Fellow / Redaktion GIGA Focus Lateinamerika Redaktion GIGA Focus Global

    RND - Redaktionsnetzwerk Deutschland | Zitat | 16.12.2022

    Neue EU-Maßnahmen gegen Russland: Wann Sanktionen wirken

    Die EU verhängt neue Vermögenssperren und Einreiseverbote gegenüber Russinnen und Russen. Können solche Maßnahmen tatsächlich zu einer Verhaltensänderung führen oder haben sie nur symbolischen Wert? Dazu gibt Experte Christian von Soest im RND-Gespräch eine Einordnung.

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Frieden und Sicherheit"

    The Loop - ECPR's Political Science Blog | Erwähnung | 16.12.2022

    Varieties of constitutional models and authoritarian political order

    In line with Hager Ali’s introduction to this series, it is clear that we do not have the full range of 'nuanced typologies [needed] to dissect the broad spectrum of non-democratic regimes'. Looking systematically at the structural variation formatting institutions under authoritarianism complicates our analysis.

    Hager Ali

    Doctoral Researcher

    HR-iNFO | Interview | 13.12.2022

    USA-Afrika-Gipfel in Washington

    US-Präsident Joe Biden lädt Vertreter:innen fast aller afrikanischer Staaten in Washington zu einem USA-Afrika-Gipfel ein. Afrika-Experte Dr. Christian von Soest im Interview zu den Hintergründen. ©hr-iNFO.

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Frieden und Sicherheit"

    Welt-Sichten | Interview | 13.12.2022

    Wird Kenia zum Vorbild für gute Wahltechnik?

    Kenia hat bei den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im August 2022 für mehr Transparenz und damit Akzeptanz der Ergebnisse gesorgt – mit einer Kombination von Wahlzetteln und digitaler Kontrolle.

    Andrew Crawford

    Doctoral Researcher

    Tagesspiegel | Kommentar / Gastbeitrag | 12.12.2022

    Konflikt im Jemen: Der Blick geht nach Washington

    Der UN-Sicherheitsrat ist machtlos. Aber der Demokrat Bernie Sanders will mit einer Resolution im Senat die Reduzierung der US-Militärhilfe erreichen. Ein Gastbeitrag von Jens Heibach im Tagesspiegel.

    Dr. Jens Heibach

    Research Fellow

    Deutsche Welle | Zitat | 09.12.2022

    Mittelamerika und der Kampf gegen die Bandenkriminalität

    Nach El Salvador haben nun auch Honduras und Jamaika den Ausnahmezustand erklärt, um mit größerer Härte gegen kriminelle Banden vorgehen zu können. Eine populäre, aber kurzsichtige Strategie, wie die Geschichte zeigt.

     

    Prof. Dr. Sabine Kurtenbach

    Lead Research Fellow / Redaktion GIGA Focus Lateinamerika Redaktion GIGA Focus Global

    Deutschlandfunk Kultur | Interview | 07.12.2022

    Wer hält länger durch und warum? - Sanktionen gegen Russland

    Jetzt nach fast 10 Monaten Krieg und einer Vielzahl von Sanktionen - tragen diese Sanktionen zu einem schnelleren Ende des Kriegs in der Ukraine bei?

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    taz | Interview | 05.12.2022

    Expertin zu Russland-Sanktionen: „Sie beenden den Krieg nicht“

    Russland ist ein sehr schwieriges Sanktionsziel, sagt die Forscherin Julia Grauvogel. Maßnahmen wie ein Preisdeckel für russisches Öl seien dennoch nicht zu unterschätzen.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Sprecherin Forschungsteam

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns