Thomas Richter / Katrin Brettfeld / Simon Greipl / Julian Hohner / Sophia Hunger / Eylem Kanol / Mirna El Masri / Peter Wetzels

Auswirkungen des Gaza-Krieges 2021 auf Deutschland: eine mehrdimensionale Analyse des Radikalisierungsgeschehens

Kapitel in Sammelband | 2022


  • Abstract

    Der Gaza-Krieg vom Mai 2021 hatte deutlich messbare Auswirkungen auf das Radikalisierungsgeschehen in Deutschland. Mit dem im MOTRA-Verbund zur Verfügung stehenden Instrumentarium werden in diesem Beitrag zum ersten Mal die Rückwirkungen eines Ereignisses, das außerhalb Deutschlands stattgefunden hat, dargestellt. Dabei können folgende Beobachtungen gemacht werden: Diskurse auf sozialen Medien sind in Deutschland weniger propalästinensisch als im Rest der Welt, dabei positionieren sich rechte Gruppen inzwischen mehrheitlich proisraelisch. Die Gewalteskalation zwischen Israelis und Palästinenser*innen hat im Mai 2021 zu einem deutlichen Anstieg von konfrontativem und gewaltförmigem Protest und antisemitischer Hasskriminalität geführt. Zudem können die Ereignisse in Nahost auch als Ursache für zumindest kurzfristig angestiegene antisemitische Einstellungen auf der individuellen Ebene identifiziert werden.

    Forschungsschwerpunkte

    Erschienen in

    MOTRA Monitor 2021

    Herausgeber:in(nen)

    Uwe Kemmesies

    Peter Wetzels

    Beatrix Austin

    Christian Büscher

    Axel Dessecker

    Edgar Grande

    Diana Rieger

    Verlag

    MOTRA

    Seiten

    222-247

    ISBN

    978-3-9818469-4-2

    Erscheinungsort

    Wiesbaden

    Dr. Thomas Richter

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Politische Veranwortlichkeit und Partizipation" Redaktion GIGA Focus Nahost

    T. +49 (0)40 - 428 25-528thomas.richter@giga-hamburg.de

    Dr. Katrin Brettfeld


    Simon Greipl


    Julian Hohner


    Dr. Sophia Hunger


    Dr. Eylem Kanol


    Mirna El Masri

    Ehemals Research Fellow

    mirna.elmasri@giga-hamburg.de

    Prof. Dr. Peter Wetzels



    Kapitel in Sammelband | 09.2021

    Über Ursachen und auslösende Ereignisse von Radikalisierung: Eine heuristische Perspektive auf den Nahen Osten

    Dr. Thomas Richter

    Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Politische Veranwortlichkeit und Partizipation" Redaktion GIGA Focus Nahost

    Selman Almohamad

    Research Fellow

    GIGA Focus Nahost | 3/2021

    Kein Sturm im Wasserglas: Der Islamische Staat nach dem Kalifat

    Trotz des territorialen Zusammenbruchs seines „Kalifats“ im Jahr 2019 stellt der Islamische Staat im Irak und in Syrien weiterhin eine tägliche Bedrohung dar. Sein Wiedererstarken erklärt sich aus internen Dynamiken, sowie innenpolitischen und regionalen Komplexitäten, die sein Fortbestehen entscheidend erleichtern.

    Selman Almohamad

    Research Fellow

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns