Kurz notiert

Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen verurteilt russischen Angriff auf die Ukraine


  • Die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen solidarisiert sich mit Partnerinstitutionen in der Ukraine und formuliert Konsequenzen für die Zusammenarbeit mit russischen Forschungseinrichtungen. Das GIGA ist als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft Teil der Allianz.

    Zur Stellungnahme

    Sanktionen

    Der Angriff Russlands auf die Ukraine wirft erneut die Frage nach der Wirksamkeit von Sanktionen auf. Wirtschaftssanktionen sind ein beliebtes außenpolitisches Instrument, um internationalen Herausforderungen wie Konflikten, Menschenrechtsverletzungen oder Terrorismus zu begegnen. Erfahren Sie mehr über die Forschung des GIGA zu diesem Thema.

    Policypaper | 02.2022

    Walking the Walk of values-based Diplomacy

    As the Russia-Ukraine conflict unfolds, Germany has finally undertaken epochal decisions to uphold the values of the international order by supporting Ukraine.

    Dr. Samir Saran

    Informationen für bedrohte und geflüchtete Forschende

    Das GIGA zeigt sich solidarisch mit Forschenden, die vom russischen Krieg gegen die Ukraine betroffen sind, und mit Kolleg:innen, die in ihren Heimatländern gefährdet sind. Hier finden Sie eine Liste mit Links zu Fördermöglichkeiten, Organisationen und Netzwerken, die Unterstützung für bedrohte und geflüchtete Forschende anbieten.

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns