Wonach suchen Sie?
GIGA Forum

Sicherung der „regelbasierten Ordnung“? Europa navigiert im Flachwasser des Indo-Pazifiks

Datum

17.11.2021

Beginn

09:30 Uhr (MEZ)

Ende

11:00 Uhr (MEZ)

Vor fünf Jahren entschied ein Schiedsgericht gegen chinesische Ansprüche im Südchinesischen Meer. Seitdem haben die Europäische Union und mehrere ihrer Mitgliedstaaten ihr diplomatisches Engagement in Ostasien verstärkt. Dazu gehört auch die militärische Präsenz in Form von Marineeinsätzen.

Nach Frankreich, den Niederlanden und Spanien hat auch Deutschland im August 2021 ein Kriegsschiff, die Fregatte „Bayern“, zu einem sechsmonatigen Einsatz in ostasiatische Gewässer entsandt. Der Einsatz wird als deutscher Beitrag zur Sicherung der „regelbasierten“ internationalen Politik im Indo-Pazifik deklariert.

Die Expert:innen dieser GIGA-Veranstaltung nehmen die jüngste Reise der „Bayern“ zum Anlass, um über die Mission zu diskutieren. Sie beleuchten dabei, vor welchen Herausforderungen die deutsche und europäische Politik bei der Durchsetzung ihrer indo-pazifischen Visionen einer multipolaren, völkerrechtsstaatlichen Welt steht.

Referent:innen: Matthias Naß ist Auslandskorrespondent bei DIE ZEIT in Hamburg, Deutschland.

Dr. Rebecca Strating ist Senior Lecturer und Direktor des Asia Centre an der La Trobe University in Melbourne, Australien.

Dr. Aki Sakabe-Mori ist Assistant Professor an der Tsukuba University in Tsukuba, Japan.

Dr. Evan Laksmana ist Visiting Fellow am ISEAS Yusof-Ishak Institute in Singapore und ehemaliger Senior Research Fellow am Centre for International and Strategic Studies (CSIS) in Jakarta, Indonesia.

Moderator: Dr. Christian Wirth ist Research Fellow am GIGA Institut für Asien-Studien in Hamburg, Deutschland.

Mittwoch, 17. November 2021 | 9:30-11:00 Uhr (CET) | 3:30–5:00 p.m. (Jakarta) | 5:30–7:00 p.m. (Tokyo) | 7:30–9:00 p.m. (Melbourne)



Anmeldung

Wir möchten Sie bitten, sich für diese Veranstaltung anzumelden. Die Anmeldung ist kostenlos. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten (überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner), wenden Sie sich bitte an uns: events@giga-hamburg.de. Ihren persönlichen Teilnahme-Link und weitere Informationen erhalten Sie vor Beginn der Online-Veranstaltung per E-Mail. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des GIGA einverstanden. Wir werden unsere Datenschutzhinweise bei Bedarf aktualisieren. Die aktuelle Version finden Sie unter: https://www.giga-hamburg.de/de/datenschutz/.

Das GIGA nimmt die Coronavirus-Situation sehr ernst. Alle unsere Veranstaltungen finden bis auf Weiteres ausschließlich im digitalen Raum statt und Team GIGA arbeitet von zuhause aus. Wir freuen uns, Ihnen ohne Einschränkung alle Produkte des GIGA anbieten zu können.