Kurz notiert

Wechsel in Vorstand und Afrika-Institut

Prof. Dr. Andreas Mehler, Vorstand und Direktor des GIGA Instituts für Afrika-Studien, hat das GIGA verlassen. Er ist nun Direktor des Arnold-Bergstraesser-Instituts in Freiburg.

„Das GIGA und ich persönlich danken Professor Mehler für seinen langjährigen Einsatz und seine Dienste für das Institut“, so GIGA-Präsidentin Prof. Dr. Amrita Narlikar bei der Verabschiedung. „Er wird hier in hohem Maße vermisst werden, aber wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit ihm als Direktor des Arnold-Bergstraesser-Instituts fortzusetzen.“

Professor Doktor Robert Kappel, Präsident Emeritus und Senior Research Fellow am GIGA, würdigte das Engagement Mehlers: „Andreas Mehler hat 26 Jahre lang am GIGA/DÜI in Hamburg Forschung zu und in Afrika betrieben, herausragende und weit rezipierte Veröffentlichungen vorgelegt und war zugleich ein wichtiger Ratgeber für eine deutsche und europäische Afrikapolitik“.

Neuer kommissarischer Direktor des GIGA Instituts für Afrika-Studien ist Apl. Prof. Dr. Jann Lay. „Ich freue mich, dass sich Professor Lay bereit erklärt hat, diese wichtige Rolle zu übernehmen“, so Prof. Narlikar. „Wir sind uns sicher, dass das IAA die exzellente Forschung fortsetzen wird, für die es steht – und dass es unter seiner Führung weiter erfolgreich sein wird.“

Experte

Prof. Dr. Jann Lay

Lead Research Fellow / Leitung Forschungsschwerpunkt "Globalisierung und Entwicklung"

T. +49 (0)40 - 428 25-763jann.lay@giga-hamburg.de

Benachrichtigungen

Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

Soziale Medien

Folgen Sie uns