Kurz notiert

Open-Access-Zeitschriften des GIGA erscheinen bei SAGE

SAGE Publishing, einer der weltweit führenden unabhängigen akademischen Verlage, und das German Institute for Global and Area Studies (GIGA) starten 2019 ihre neue Kooperation.

Ab 2019 werden die vier Zeitschriften des GIGA von SAGE unter Fortführung des Platinstandards des Open-Access-Modells veröffentlicht. Das GIGA ist ein unabhängiges sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut mit einem in der Wissenschaft einzigartigen „globalen Ansatz“, der sich der akademischen Exzellenz sowie dem Wissenstransfer widmet.

Die GIGA Journal Family bietet Erstveröffentlichungen exzellenter Forschungsergebnisse zu aktuellen Fragen aus und über Afrika, China, Südostasien und Lateinamerika, die sowohl für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als auch Praktikerinnen und Praktiker von Interesse sind. Alle Beiträge werden einem Peer-Review-Verfahren unterzogen und frei zugänglich publiziert.

Das Portfolio der Zeitschriften umfasst:

Professor Amrita Narlikar, Präsidentin des GIGA, erläutert: „Seit 2009 betreibt das GIGA eine Politik des Open-Access-Publizierens ohne Autoren- oder Lesergebühren. Unsere Kooperation mit SAGE ist ein entscheidender Schritt, um unsere Zeitschriften auf die nächste Stufe zu heben und noch sichtbarer zu machen, während wir gleichzeitig unsere Selbstverpflichtung wahren, den Platinstandard des vollständigen Open Access beizubehalten. Gemeinsam streben wir nach höchsten Standards hinsichtlich akademischer Exzellenz, globaler Reichweite und realweltlicher Wirkung.“

Miranda Nunhofer, Vizepräsidentin, HSS Zeitschriften von SAGE Publishing ergänzt: „SAGE widmet sich schon immer dem Ziel der weltweiten Verbreitung von und der Zusammenarbeit mit der Wissenschaft – und zwar durch eine Plattform mit größtmöglicher Reichweite und Zugänglichkeit. SAGE und das GIGA verbindet ein gemeinsames Engagement für wissenschaftliche Exzellenz mit einer großen Übereinstimmung hinsichtlich ihrer Publikations- und Open-Access-Strategie. Wir freuen uns darauf, unser Fachwissen mit den Editorial Boards zu teilen und zur Stärkung der vier Open-Access-Titel beizutragen.“


Kontakt

Verena Schweiger

Leitung Fachabteilung Kommunikation

T. +49 (0)40 - 428 25-770verena.schweiger@giga-hamburg.de

Benachrichtigungen

Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

Soziale Medien

Folgen Sie uns