Kurz notiert

Neuer GIGA-Jahresbericht

Ein 50-jähriges Jubiläum, eine neue Präsidentin und ein neuer Award: Viele Highlights prägten das GIGA im Jahr 2014 – nachzulesen im neuen Jahresbericht.

Ein Blick zurück und ein Blick nach vorn: 2014 war für das GIGA ein außergewöhnliches Jahr der Bilanzen und Visionen. Im April 2014 feierte das Institut sein 50-jähriges Bestehen. Bei einem Senatsempfang würdigte Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz die herausragende Bedeutung des Instituts für Hamburg, und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sandte eine Grußbotschaft.

Bilanz über die Arbeit des GIGA zog auch die Leibniz-Gemeinschaft. Im September kam eine 11-köpfige Gutachterkommission ans GIGA, um im Rahmen der turnusgemäßen Evaluierung das Institut auf Herz und Nieren zu prüfen. Das Ergebnis wurde vor kurzem, am 9. Juli 2015, verkündet: Die Leibniz-Gemeinschaft bescheinigt dem GIGA sehr gute bis exzellente Leistungen - eine ausgezeichnete Bestätigung der Arbeit des GIGA-Teams. Für die Vergangenheit und auch für die Zukunft.

Die Zukunft hielt mit großen Schritten im Oktober 2014 Einzug im GIGA, als die neue Präsidentin, Prof. Dr. Amrita Narlikar von der Universität Cambridge, ihr Amt antrat. Professor Narlikar ist Gründungsdirektorin des renommierten Centre for Rising Powers und forscht zu Themen wie dem Aufstieg neuer Weltmächte, multilateralen Verhandlungen und Welthandel.

Neben diesen außergewöhnlichen Highlights arbeiteten GIGA-ForscherInnen auch im Jahr 2014 an ambitionierten Projekten. Die Wissenschaftlerin Luicy Pedroza gewann den Dietrich-Thränhardt-Preis der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW). Ende des Jahres startete das vielversprechende Netzwerk "International Diffusion and Cooperation of Authoritarian Regimes", kurz IDCAR, seine Arbeit unter der Federführung des GIGA. Und 2014 überreichte das Institut erstmals den Comparative Area Studies (CAS) Award. Der Preis ging an die Forscher von der Universität Oxford Paul Chaisty, Nic Cheeseman und Timothy Power für ihren Artikel "The Power of Presidents".

Weitere Highlights des vergangenen Jahres sowie Daten und Fakten über das GIGA finden Sie im aktuellen Jahresbericht 2014.

Benachrichtigungen

Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

Soziale Medien

Folgen Sie uns