GIGA Forum

Sind die USA zurück? Präsident Bidens Außenpolitik gegenüber dem Globalen Süden

Datum

26.01.2022

Beginn

16:30 UTC

Ende

18:00 UTC


  • Der 20. Januar 2022 markiert den ersten Jahrestag des Amtsantritts von US-Präsident Joe Biden. Von Anfang an hat seine Präsidentschaft weltweit Hoffnung geweckt, dass die Regierung der Vereinigten Staaten die internationale Zusammenarbeit wieder aufnehmen wird, insbesondere mit Ländern des Globalen Südens. Nach der personalisierten Außenpolitik von Präsident Trump und dem offenen Kuschelkurs mit autoritären Regierungen versprach die Präsidentschaft Bidens eine Rückkehr zur Diplomatie, zum Multilateralismus und zu einer stärker wertebasierten Außenpolitik.

    Diese Hoffnungen spiegeln sich in Präsident Bidens vielbeachtetem Slogan „America is back“ und seinem Versprechen wider, eine „moralische Führungsrolle“ zu übernehmen. Tatsächlich kehrten die USA in Bidens erstem Amtsjahr zum Pariser Klimaabkommen zurück, waren Gastgeber eines multinationalen Gipfels für Demokratie und ermöglichten Verhandlungen zur Bewältigung regionaler Krisen. Gleichzeitig treffen die USA weiterhin unilaterale Entscheidungen, die für regionale Partner von großer Bedeutung sind. Beispiele dafür sind ihr Rückzug aus Afghanistan und dem Irak, ihr Engagement in Syrien oder ihre Migrationspolitik gegenüber Lateinamerika. Auch die Vorschläge zur Aufhebung der Patente für COVID-19-Impfstoffe, unter anderem für afrikanische Länder, wurden nicht umgesetzt.

    Diese GIGA-Veranstaltung untersucht die US-Außenpolitik des ersten Jahres der Biden-Regierung gegenüber Afrika, Lateinamerika und dem Nahen Osten. Wendet sich die USA dem Globalen Süden wieder zu? Unterscheidet sich die Außenpolitik von Präsident Biden in diesen Regionen wesentlich von der seines Vorgängers? Welche neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit ergeben sich daraus, auch im Hinblick auf Europa? Welche Rolle spielen Werte und „moralische Führung“?

    Referent:innen: Elizabeth Shackelford, JD ist Senior Fellow am Chicago Council on Global Affairs.

    Rafael Castro Alegría ist Doctoral Researcher am GIGA.

    Dastan Jasim ist Doctoral Researcher am GIGA.

    Dr. Christian von Soest ist Lead Research Fellow und Leiter des Forschungsschwerpunkts „Frieden und Sicherheit“ am GIGA.

    Moderation: Dr. David Kuehn ist Senior Research Fellow am GIGA und wissenschaftlicher Koordinator der Reihe GIGA Forum.


    Organisation

    Dr. David Kuehn

    Senior Research Fellow / Koordinator GIGA Forum


    Anmeldung

    Wir möchten Sie bitten, sich für diese Veranstaltung anzumelden. Die Anmeldung ist kostenlos. Sie erhalten Ihren persönlichen Teilnahme-Link und weitere Informationen per E-Mail vor Beginn der Online-Veranstaltung. Sollten Sie diese E-Mail nicht unmittelbar vor der Veranstaltung erhalten (bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner), wenden Sie sich bitte an uns: events@giga-hamburg.de. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des GIGA einverstanden. Wir werden unsere Datenschutzhinweise bei Bedarf aktualisieren. Die aktuelle Version finden Sie unter: https://www.giga-hamburg.de/de/datenschutz/.

    Anmeldung

    Das GIGA nimmt die Coronavirus-Situation sehr ernst. Alle unsere Veranstaltungen finden bis auf Weiteres ausschließlich im digitalen Raum statt und Team GIGA arbeitet von zuhause aus. Wir freuen uns, Ihnen ohne Einschränkung alle Produkte des GIGA anbieten zu können.

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns