Wonach suchen Sie?
Kurz notiert | 01.10.2021

Neue Doctoral Researchers am GIGA

Wir begrüßen unsere neuen Doctoral Researchers, die im Oktober 2021 in das GIGA Doktorandenprogramm aufgenommen wurden.

    Im Oktober 2021 wurden Rosanna Fanni, Katharina Fietz, Diba Mirzaei, Johanna Pieper und Askan Weidemann neu in das GIGA Doktorandenprogramm aufgenommen. Wir freuen uns sehr, euch mit an Bord zu haben!

    Die vielfältigen Dissertationsprojekte unserer neuen Doctoral Researchers decken ein interessantes Spektrum an Forschungsfragen ab, z.B. ob innovative Technologien neue Allianzen erzwingen, wie sich die Digitalisierung auf das Xinfang-System in China auswirkt und wie sich die Sicherheitslage am Persischen Golf durch die Annäherung Irans an Saudi-Arabien verändert. Andere Arbeiten beschäftigen sich mit Arbeits- und Umweltbestimmungen in EU-Freihandelsabkommen sowie mit Sozialschutzsystemen und (in)formellen Arbeitsmärkten im Globalen Süden.

    Als Teil unseres Teams werden die Doktorand:innen von einem internationalen Forschungsumfeld und dem globalen Forschungsansatz des GIGA profitieren. Während der virtuellen Welcome Days vom 1.-20. Oktober 2021 bekommen sie eine erste Gelegenheit, die Regionalinstitute, Forschungsschwerpunkte und Fachabteilungen des GIGA kennenzulernen.

    Wir wünschen unseren neuen Team-Mitgliedern einen guten Start am GIGA und viel Erfolg für ihre Dissertationsprojekte.

    GIGA Doktorandenprogramm

    The GIGA has a long tradition of integrating young researchers into its research structure. This tradition culminated in the establishment of the GIGA Doctoral Programme. This programme seeks to provide a platform for young, international, and German academics, from which they can pursue their research and professional development, particularly in the field of comparative area studies (CAS).