Kurz notiert

Dialog mit China

Diskussionsveranstaltung mit GIGA-Präsidentin Prof. Dr. Amrita Narlikar beim KörberForum in Hamburg.

Für Deutschland ist China der wichtigste Handelspartner – gleichzeitig wächst sowohl in Brüssel als auch hierzulande die Sorge, dass Peking seine Wirtschaftsmacht nutzt, um die politische Entwicklung in Europa zu beeinflussen. Für China wiederum ist Deutschland die Nummer 1 in Europa, und Hamburg mit seinem Hafen hat besondere Bedeutung für den wirtschaftlichen Austausch zwischen beiden Ländern.

Wie viel Meinungsverschiedenheit die deutsch-chinesischen Beziehungen vertragen, diskutierten GIGA-Präsidentin Amrita Narlikar, Mikko Huotari vom Mercator Institut für China-Studien, Yang Yao vom China Center for Economic Research und Changhua Wu vom Future Innovation Center in Peking am 14. November 2019 im KörberForum in Hamburg.

Moderation: Andreas Cichowicz (NDR) und Yang Rui (CGTN)

Die Veranstaltung wurde vom NDR als TV-Sendung aufgezeichnet. Die Aufzeichnung finden Sie hier.

Tabs

Andere News

Cooperation |

PINPoints is the biannual online publication of PIN. Each issue contains an overview of past and future events, reports of PIN related activities and, most importantly, articles with the latest developments and insights in international negotiation research.

Auszeichnung |

Zum zweiten Mal erhält ein*e Nachwuchsforschende*r des GIGA den Promotionspreis der Leibniz-Gemeinschaft. Dr. Felix Haaß wurde für seine Dissertation „Buying Democracy? The Political Economy of Foreign Aid, Power-Sharing Governments, and Post-Conflict Political Development“ ausgezeichnet.

Journal |

Die neue Ausgabe des Journal of Politics in Latin America bietet Analysen zu einer Vielzahl von Themen wie Rentenreformen in Chile, die Wahrnehmung politischer Korruption, die Rechte indigener Sprachen in Peru oder feministische Gesetzgeberinnen, Frauenrepräsentation und Karrierewege von Frauen in Argentinien.