Büro der Präsidentin


  • Herzlich willkommen im Büro der Präsidentin des GIGA.

    Professor Amrita Narlikar leitet unser Institut seit Oktober 2014. Ihre Forschungsschwerpunkte sind internationale Verhandlungen, wirtschaftliche Staatskunst und Multilateralismus. Ihr besonderes Interesse gilt Indien, Asien und den BRICS-Staaten. Im Präsidialbüro arbeitet Amrita eng mit Julia Kramer (Managerin Institutionelle Entwicklung), Sonja Bartsch (Wissenschaftsmanagerin), Sofiia Sehin (Referentin) und Indi-Carolina Kryg (Persönliche Assistentin) zusammen. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: president@giga-hamburg.de.

    Gemeinsam mit allen Kolleg:innen am GIGA betreiben wir praxisnahe Forschung mit dem Anspruch auf wissenschaftliche Exzellenz. Der Austausch mit Politik und Medien ergänzt diesen Auftrag. Als Teil unserer Öffentlichkeitsarbeit bieten wir Open-Access-Publikationen, eine umfangreiche Bibliothekssammlung und ein großes Spektrum an Veranstaltungen für Fachleute und die breitere Allgemeinheit.

    Wir freuen uns, Ihnen unsere Arbeit hier in der Zentrale und des gesamten Instituts vorstellen zu können.


    Team Präsidialbüro

    Julia Kramer

    Büro der Präsidentin

    Sonja Bartsch

    Wissenschaftsmanagement

    Sofiia Sehin

    Büro der Präsidentin

    Indi-Carolina Kryg

    Büro der Präsidentin / Doctoral Researcher


    International Affairs | 09.2022

    How not to negotiate: the case of trade multilateralism

    The WTO has become an almost perfect example of how not to negotiate. In this article, GIGA President Prof. Narlikar identifies three broad categories of bargaining failures and explores the impact of narratives on the course of events, giving us a clear list of dos and don’ts for international negotiation.

    International Affairs | 09.2022

    International relations: the ‘how not to’ guide – Introduction to the International Affairs centenary special issue

    In this introductory article, GIGA President Prof. Narlikar and Prof. Drezner, guest editors of the International Affairs centenary special issue, outline this ‘how not to’ guide. They explore a Hippocratic oath for international affairs and suggest going beyond this minimum ‘do no harm’ requirement.

    Prof. Dr. Daniel W. Drezner

    Kurz notiert | 26.09.2022

    Diversity Days am GIGA

    Am 27. und 28. September sind Diversity Days am GIGA. Wir setzen uns für ein wertschätzendes Arbeitsumfeld und ein offenes Miteinander in unserer vielfältigen Gesellschaft ein. Erfahren Sie mehr zu dem Thema und den Aktivitäten am GIGA.

    International Affairs | Oxford University Press | 09.2022

    International relations: the ‘how not to’ guide

    The International Affairs centenary special issue, edited by GIGA President Prof. Narlikar and Prof. Drezner, is a ‘how not to’ guide for international relations. It brings together 14 experts examining historic failures and how policy practitioners and researchers can get it right together.

    Prof. Dr. Daniel W. Drezner

    CNBC | Zitat | 18.07.2022

    ‘Unprecedented urgency’ may have pushed India and the EU to revive trade talks after 9 years

    GIGA President Professor Amrita Narlikar has shared her expert analysis on the revival of India-EU trade talks in a recent news article for CNBC.

    Kurz notiert | 20.07.2022

    Zu Vielfalt und Unsichtbarkeit. GIGA-Präsidentin Amrita Narlikar im Gespräch über Globalisierung, auch in der Wissenschaft

    Diversität in Internationalen Beziehungen und Wissenschaft, ein Austausch zur aktuellen Lage

    Kurz notiert | 10.07.2022

    Neuer GIGA-Jahresbericht

    Das GIGA freut sich, Ihnen den Jahresbericht 2021 zu präsentieren. Wir hoffen, dass Ihnen die Lektüre über unseren Weg und das Erreichte ebenso viel Spaß macht wie uns die Arbeit daran!

    International Affairs | Oxford University Press | 09.2022

    International relations: the ‘how not to’ guide

    The International Affairs centenary special issue, edited by GIGA President Prof. Narlikar and Prof. Drezner, is a ‘how not to’ guide for international relations. It brings together 14 experts examining historic failures and how policy practitioners and researchers can get it right together.

    Prof. Dr. Daniel W. Drezner

    International Affairs | 09.2022

    International relations: the ‘how not to’ guide – Introduction to the International Affairs centenary special issue

    In this introductory article, GIGA President Prof. Narlikar and Prof. Drezner, guest editors of the International Affairs centenary special issue, outline this ‘how not to’ guide. They explore a Hippocratic oath for international affairs and suggest going beyond this minimum ‘do no harm’ requirement.

    Prof. Dr. Daniel W. Drezner

    International Affairs | 09.2022

    How not to negotiate: the case of trade multilateralism

    The WTO has become an almost perfect example of how not to negotiate. In this article, GIGA President Prof. Narlikar identifies three broad categories of bargaining failures and explores the impact of narratives on the course of events, giving us a clear list of dos and don’ts for international negotiation.

    Policypaper | 03.2022

    Rebooting Germany’s Foreign Policy towards China

    In diesem Beitrag diskutiert Prof. Dr. Amrita Narlikar die Außenpolitik Deutschlands und seiner europäischen Partner gegenüber China. Dieser Artikel wurde im Global Policy Blog (4.4.2022) neu veröffentlicht und ins Hindi übersetzt (30.03.2022).

    Un Pasquín | Interview | 07.08.2022

    Todo el mundo debe ser tratado en forma equitativa y justa

    Un Pasquín translated and published important parts of the interview between GIGA President Amrita Narlikar with journalist Carsten Germis on diversity in International Relations and science.

    CNBC | Zitat | 18.07.2022

    ‘Unprecedented urgency’ may have pushed India and the EU to revive trade talks after 9 years

    GIGA President Professor Amrita Narlikar has shared her expert analysis on the revival of India-EU trade talks in a recent news article for CNBC.

    Der Tagesspiegel | Interview | 15.05.2022

    Die Armen bezahlen für die Sanktionen

    GIGA-Präsidentin Prof. Amrita Narlikar spricht im Tagesspiegel über Russlands Krieg, deutsche Rüstungsgüter und doppelte Standards.


    Veranstaltungsreihen

    Amrita kuratiert die beiden Flaggschiff-Veranstaltungen des GIGA: die GIGA Distinguished Speaker Lecture Series und die Global Transitions Conference. Beide Veranstaltungsreihen bringen führende Wissenschaftler:innen, Praktiker:innen und die interessierte Öffentlichkeit zusammen, um sich mit einigen der dringendsten Herausforderungen unserer Zeit auseinanderzusetzen. Amrita und ihr Team sind federführend bei einer Vielzahl weiterer Kooperationsformate, darunter die 1.5-Dialoge. Aktuelle Beispiele für diese Initiativen sind das Körber Multilateralism Lab, gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt organisierte Veranstaltungen zum Weißbuch Multilateralismus, der zusammen mit der Observer Research Foundation (ORF) und der KAS organisierte Indo-German Roundtable sowie die Jahreskonferenz von PIN Processes of International Negotiation.

    Kooperationsveranstaltung | 21.09.2022

    How NOT to Do Foreign Policy

    For the launch of the International Affairs Centenary special issue “International relations: the ‘how not to’ guide”, Chatham House invites for a discussion with Prof. Drezner, Prof. Narlikar, and Prof. Rosoux on how policymakers and researchers can learn from the worst pitfalls.

    Book Talk | 13.12.2021

    The Long Game: How China Negotiates with India

    The GIGA is proud to bring you Ambassador Shri Vijay Gokhale to speak with GIGA President Prof. Dr. Amrita Narlikar about his book “The Long Game. How the Chinese Negotiate with India”. The audience will have the opportunity to engage in discussion. Video of the event now online!

    GIGA Distinguished Speaker Lecture Series | 25.11.2021

    Rückzug aus Afghanistan: Bedeutung für die regionale und globale Ordnung

    Der Abzug der westlichen Streitkräfte aus Afghanistan hinterlässt ein Land in Aufruhr und viele offene Fragen. Botschafter von Brandt, Prof. Dr. Mattoo und Prof. Dr. Narlikar diskutieren über die konkurrierenden Interessen und die Auswirkungen der Entwicklungen auf die regionale und globale Ordnung. Video der Veranstaltung verfügbar.

    Podiumsdiskussion | 08.11.2021

    Die deutsch-indische Partnerschaft in einer sich wandelnden Welt

    Unsere Runde von Expert:innen wird die langjährige Partnerschaft zwischen Indien und Deutschland in historischer Perspektive diskutieren, gemeinsame Interessen ermitteln und das Potenzial ihrer Zusammenarbeit auf der globalen Bühne beleuchten. Die Veranstaltung ist Teil der India Week Hamburg 2021.

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns