Wonach suchen Sie?
Call | 18.10.2021

Demokratie lernen: Wir suchen Teilnehmende für Jugendaustausch

Das GIGA lädt fünf Teilnehmende zwischen 18 und 30 Jahren aus Deutschland zu einem Jugendaustausch zum Thema „Lernen über, für und durch Demokratie mit Brettspielen“ ein.

Unter dem Motto „Democracy and Games – Blended Mobility Event for Young People“ lädt das GIGA fünf junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren aus Deutschland zu einem Jugendaustausch nach Spanien ein. Die Aktivität findet vom 28. November bis 4. Dezember 2021 in Almuñecar, Spanien, statt und wird durch das Programm Erasmus+ Strategische Partnerschaft Jugend in Aktion finanziert.

Das Projekt DEMOGAMES

Die Demokratie stellt hohe Anforderungen an Bürgerinnen und Bürger. Politische Entscheidungen wirken sich auf viele verschiedene Lebensbereiche aus, sie betreffen häufig zukünftige Generationen oder Nachbarländer und werden von globalen Entwicklungen beeinflusst. Von besonderer Bedeutung für künftige wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Entwicklungen ist die Partizipation von Jugendlichen an demokratischen Prozessen. Demokratieerziehung befähigt junge Menschen, ihre Interessen zu erkennen und zu vertreten, sich an politischen Prozessen zu beteiligen und dabei ihren Mitmenschen und deren Anliegen mit Respekt zu begegnen.

Im Rahmen des Forschungsprojekts Democracy and Games: Analog and Digital Game-Based-Learning Tools for Youth Work (DEMOGAMES) des GIGA werden pädagogische Werkzeuge, Methoden und Materialien für die Demokratieerziehung in der non-formalen Jugendarbeit entwickelt. Das soll einen substanziellen Beitrag zu mehreren Handlungsfeldern der erneuerten EU-Jugendstrategie leisten, die von der Europäischen Kommission für 2019-2027 vorgeschlagen wurde.

Spielerisches Lernen

In dieser Aktion werden sich die Teilnehmenden dem Thema Demokratie auf eine partizipative und ansprechende Weise durch analoge und digitale spielerische Lerntechniken nähern. Es werden verschiedene spielbasierte Lernwerkzeuge vorgestellt, die vor allem darauf abzielen, junge Menschen zu motivieren, zu verbinden und zu befähigen. Einerseits können die Teilnehmenden maßgeschneiderte Spielprototypen zu verschiedenen Demokratiethemen ausprobieren, andererseits können sie selbst an der Weiterentwicklung mehrerer Spielprototypen mitwirken.

Ziele der Aktivität

  • Faktenwissen sowie Begreifen und kritisches Verständnis von demokratischen Normen, Werten und Institutionen erweitern

  • Fähigkeiten junger Menschen in demokratischen Prozessen schulen (z.B. analytisches Denken, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten)

  • die Bedeutung der demokratischen Grundwerte Freiheit, Fairness, Gleichheit und Gerechtigkeit diskutieren

  • junge Menschen befähigen, über ihre Einstellung zur Demokratie und die Bedeutung von Toleranz, Verantwortung und Respekt für soziale Integration und Solidarität zwischen verschiedenen Kulturen nachzudenken

  • ein funktionierendes Verständnis der Spielmechanik von Brettspielen und ihrer Fähigkeit entwickeln, soziale/gesellschaftliche Themen mit Freizeitaktivitäten zu verbinden

Profil

An der Initiative werden Menschen aus verschiedenen Ländern teilnehmen. Das GIGA wählt fünf Teilnehmende aus, die derzeit in Deutschland leben. Um sich für die Teilnahme an dieser Aktion zu bewerben, sollten Sie das folgende Profil aufweisen:

  • Alter zwischen 18 und 30 Jahre

  • Wohnsitz in Deutschland

  • Interesse an Jugendinitiativen

  • Interesse an nicht-formalem Lernen über, für und durch Demokratie in einem interkulturellen Umfeld

  • Grundkenntnisse der englischen Sprache (mindestens Niveau B1)

Bitte beachten Sie unseren COVID-19-Haftungsausschluss und organisieren Sie keine Reisen ohne Rücksprache mit dem GIGA.

Anreise und Unterkunft

Da das Projekt teilweise durch das Programm Erasmus+ Strategische Partnerschaft Jugend in Aktion finanziert wird, werden die Kosten für Unterkunft und Verpflegung vollständig von den Organisatoren übernommen. Die Reisekosten werden von den Veranstaltern gegen Vorlage der Reiseunterlagen und der Bordkarte bis zu einem Höchstbetrag von 275,00 Euro erstattet. Die Veranstaltung findet vom 29. November bis 3. Dezember 2021 statt. Anreisetag ist der 28. November, der 4. Dezember 2021 ist für die Abreise eingeplant.

Bewerbungsverfahren

Bitte senden Sie einen kurzen Lebenslauf auf Englisch und ein Motivationsschreiben (max. 1 Seite) an: laura.junglas@giga-hamburg.de. Die Bewerbungsfrist endet am 22. Oktober 2021. Die Teilnehmenden werden bis zum 1. November 2021 über die Auswahl informiert.

COVID-19-Haftungsausschluss

Die Schulung findet unter Berücksichtigung der aktuellen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften statt. Die Organisierenden sind sich der Entwicklungen rund um die COVID-19-Pandemie bewusst und verfolgen diese aufmerksam. Ausgewählte Teilnehmer:innen werden bei der Organisation ihrer Reise beraten, über die neuesten Entwicklungen informiert und erhalten detaillierte Anweisungen zu möglichen Sicherheitsmaßnahmen. Die lokalen Verantwortlichen achten auf Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen.