GIGA Focus Middle East

Sechzig Jahre Israel: Eine Erfolgsgeschichte mit sicherheitspolitischen Problemen

GIGA Focus | Middle East | Number 04 | | ISSN 1862-3611

Am 14. Mai 2008 jährt sich der Tag der Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel zum sechzigsten Mal. Diese war Ausgangspunkt einer der imposantesten herrschafts- und wohlfahrtspolitischen Erfolgsgeschichten seit dem Zweiten Weltkrieg. Sicherheitspolitisch fällt die Bilanz allerdings ambivalent aus.

Analyse:

  • Israels Ansehen in der Region des Nahen Ostens ist sehr gering. Hauptsächlich seinen überlegenen Streitkräften und hervorragenden Bündnisstrukturen außerhalb der Region ist es geschuldet, dass Israels Existenz auf absehbare Zeit nicht gefährdet erscheint.

  • Das regionalpolitische Kernproblem für Israel besteht im ungelösten israelischpalästinensischen Konflikt. Dieser hat zunächst eine unmittelbare sicherheitspolitische Dimension: Die militanten Akteure auf palästinensischer Seite sind zwar weit davon entfernt, die staatliche Integrität Israels gefährden zu können. Trotz des Einsatzes militärischer Gewalt seitens Israels vermögen es diese Gruppen aber, die israelische Zivilbevölkerung zu terrorisieren.

  • Der israelisch-palästinensische Konflikt hat für Israel jedoch auch Implikationen, die weit über orthodoxe sicherheitspolitische Fragen hinaus weisen. Sie berühren zudem Probleme von vitaler Bedeutung im ökonomischen, vor allem aber im herrschaftspolitischen Bereich.

  • Seit jeher strahlt der israelisch-palästinensische Konflikt auf das Verhältnis Israels zu den arabischen Staaten der Region sowie Iran aus. Israelische Ambitionen, den israelisch-palästinensischen Konflikt von den zwischenstaatlichen Konflikten zu isolieren, waren in der Vergangenheit nur sehr bedingt erfolgreich, und es ist sehr fraglich, ob sich hieran in absehbarer Zukunft etwas ändern wird.

Related Research at the GIGA

GIGA Focus Tabs

Suggested Citation Style

Beck, Martin (2008), Sechzig Jahre Israel: Eine Erfolgsgeschichte mit sicherheitspolitischen Problemen, GIGA Focus Middle East, 04, urn:nbn:de:0168-ssoar-274150

Imprint

Creative Commons

Open Access

The GIGA Focus is an Open Access publication and can be read on the Internet and downloaded free of charge at www.giga-hamburg.de/en/giga-focus. According to the conditions of the Creative-Commons license Attribution-No Derivative Works 3.0 this publication may be freely duplicated, circulated and made accessible to the public. The particular conditions include the correct indication of the initial publication as GIGA Focus and no changes in or abbreviation of texts.

The German Institute for Global and Area Studies (GIGA) – Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien in Hamburg publishes the Focus series on Africa, Asia, Latin America, the Middle East and global issues. The GIGA Focus is edited and published by the GIGA. The views and opinions expressed are solely those of the authors and do not necessarily reflect those of the institute. Authors alone are responsible for the content of their articles. GIGA and the authors cannot be held liable for any errors and omissions, or for any consequences arising from the use of the information provided.

General Editor GIGA Focus Series: Prof. Dr. Sabine Kurtenbach
Editor GIGA Focus Middle East: Dr. Thomas Richter

Prof. Dr. Martin Beck holds a chair of Contemporary Middle East Studies at the University of Southern Denmark (SDU), and is an associate of the GIGA Institute for Middle East Studies. His research covers international politics and political economy, in particular regional relations in the Middle East, the Arab—Israeli conflict, regional oil politics, and comparative analysis of rentier states.

Recent Publications by the Authors

Martin Beck

The Political System of Israel – Not a Democracy?

GIGA Focus Middle East, 01/2020

Martin Beck / Thomas Richter

From Abundance to Scarcity: Oil Revenues of the Arab Gulf States Under Pressure

GIGA Focus Middle East, 06/2019

Martin Beck

Quo Vadis Palestine?

GIGA Focus International Edition English, 07/2015

Martin Beck

The Comeback of the EU as a "Civilian Power" through the Arab Spring?

GIGA Focus International Edition English, 02/2013