GIGA Focus Global

Jugendliche als Seismograph gesellschaftlicher Problemlagen

GIGA Focus | Global | Number 05 | | ISSN 1862-3581

Jugendliche haben im Verlauf des Jahres 2011 weltweit in vielfältigen Kontexten und Formen protestiert. Trotz unterschiedlicher Manifestationen zwischen politischem Aufbruch — wie in Tunesien oder Chile — und destruktiver Gewalt — wie in London — eint sie die Sorge um den eigenen Platz in der Gesellschaft.

Analyse
Jugendliche werden in den unterschiedlichsten Gesellschaften als Problemgruppe wahrgenommen, obgleich es bislang an einer einheitlichen Definition für Jugendliche mangelt. Diese ausschließlich auf der Basis des Alters festzulegen, wäre irreführend, blieben doch andere Faktoren, wie z.B. die soziale Stellung, unberücksichtigt. Keine Kinder mehr, aber noch nicht in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen, befinden sich Jugendliche sowohl körperlich als auch sozial in einer Phase des Übergangs. Sie begehren aus den unterschiedlichsten Gründen gegen etablierte Ordnungen und Autoritäten auf und hinterfragen bestehende Grenzen und Konventionen. Aber selbst unter sehr schwierigen politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gehen Jugendliche erst dann massenhaft auf die Straße, wenn sie keine Perspektiven für den Übertritt ins Erwachsenenleben sehen. Die Formen ihres Protestes legen grundsätzliche gesellschaftliche Prozesse und Problemlagen offen.

  • Jugendliche wachsen mit Erwartungen für den Übergang ins Erwachsenenleben auf, die sich aufgrund des rapiden sozialen Wandels kaum mehr einlösen lassen.

  • Die Lebenswelten von Jugendlichen und ihre Probleme beim Eintritt ins Erwachsenenleben sind trotz aller Unterschiede weltweit vergleichbar.

  • Die Mobilisierung von Jugendlichen und die Formen ihres Protestes hängen eng mit Prozessen der Sozialisierung und Formen der Kohäsion einer Gesellschaft zusammen.

  • Ob und wie es Jugendlichen gelingt, zentrale Statuspassagen ins Erwachsenenleben zu bewältigen, kann als Frühwarnindikator für zentrale gesellschaftliche Probleme dienen.

Related Research at the GIGA

GIGA Focus Tabs

Suggested Citation Style

Kurtenbach, Sabine (2011), Jugendliche als Seismograph gesellschaftlicher Problemlagen, GIGA Focus Global, 05, urn:nbn:de:0168-ssoar-288795

Imprint

Creative Commons

Open Access

The GIGA Focus is an Open Access publication and can be read on the Internet and downloaded free of charge at www.giga-hamburg.de/en/giga-focus. According to the conditions of the Creative-Commons license Attribution-No Derivative Works 3.0 this publication may be freely duplicated, circulated and made accessible to the public. The particular conditions include the correct indication of the initial publication as GIGA Focus and no changes in or abbreviation of texts.

The GIGA German Institute of Global and Area Studies – Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien in Hamburg publishes the Focus series on Africa, Asia, Latin America, the Middle East and global issues. The GIGA Focus is edited and published by the GIGA. The views and opinions expressed are solely those of the authors and do not necessarily reflect those of the institute. Authors alone are responsible for the content of their articles. GIGA and the authors cannot be held liable for any errors and omissions, or for any consequences arising from the use of the information provided.

General Editor GIGA Focus Series: Prof. Dr. Sabine Kurtenbach
Editor GIGA Focus Global: Prof. Dr. Sabine Kurtenbach

Prof. Dr. Sabine Kurtenbach

Acting Director of the GIGA Institute of Latin American Studies
General Editor GIGA Focus
Editor GIGA Focus Global

Prof. Dr. Sabine Kurtenbach is a political scientist, acting director of the GIGA Institute of Latin American Studies, and honorary professor at Philipps University Marburg. She researches peace, conflict, and violence with a regional focus on Latin America and beyond.

Recent Publications by the Authors

Sabine Kurtenbach / Angelika Rettberg

War Economies and post-war crime

London: Routledge Francis and Taylor Group, forthcoming

Sabine Kurtenbach

The limits of peace in Latin America

Peacebuilding, online first, 2019

Sabine Kurtenbach

Venezuela – Elections Alone Are Not Enough

GIGA Focus Latin America, 01/2019

Sabine Kurtenbach

Judicial Reform – A Neglected Dimension of SSR in El Salvador

Journal of Intervention and Statebuilding, 13, 2019, 1, 57-74

Sabine Kurtenbach / Adam Scharpf

The Return of the Military

GIGA Focus Latin America, 07/2018