GIGA Focus Asia

Australien und China: Boomende Wirtschaftsbeziehungen, ambivalente Öffentlichkeit

GIGA Focus | Asia | Number 09 | | ISSN 1862-359X

Im August 2013 stellte die Regierung in Canberra ihre Länderstrategie zu China vor, die an das Ende 2012 veröffentlichte Weißbuch zu "Australien im asiatischen Jahrhundert" anknüpft. Bereits im April 2013 vereinbarten Beijing und Canberra eine "Strategische Partnerschaft", die auch regelmäßige Treffen auf höchster Regierungsebene vorsieht.

Analyse
Die Regierungen und Wirtschaftseliten Australiens haben den Austausch mit China frühzeitig und nach Kräften gefördert. Ambivalenter stellt sich dagegen die öffentliche Meinung zum Verhältnis mit China.

  • Seit dem Jahr 2007 ist die Volksrepublik China der wichtigste Handelspartner Australiens. Australien hat von Chinas dynamischer Wirtschaftsentwicklung enorm profitiert. Das seit 22 Jahren anhaltende Wachstum der australischen Wirtschaft wäre ohne die starke chinesische Nachfrage nach Erzen und anderen Rohstoffen nicht denkbar gewesen. Für die langfristige Entwicklung der australischen Wirtschaft ist die große Abhängigkeit von Ressourcen aber auch problematisch.

  • Chinesische Direktinvestitionen in Australien sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen, aber keineswegs dominant. Gleichwohl werden sie in der Öffentlichkeit auch kritisch gesehen.

  • Die Australier haben insgesamt ein eher positives Bild von China, allerdings ist in den letzten Jahren eine gewisse Ernüchterung zu erkennen. China wird als führende Macht in der Region wahrgenommen; eine militärische Bedrohung durch China sieht derzeit aber nur eine Minderheit.

  • Die große Mehrzahl der Australier glaubt, dass es möglich ist, gleichzeitig gute Beziehungen mit den USA und China zu unterhalten. Die im September 2013 ins Amt gewählte neue australische Regierung wird die Beziehungen zu China als zentralem Wirtschaftspartner und zu den USA als wichtigstem Sicherheitspartner weiter austarieren müssen.

Related Research at the GIGA

GIGA Focus Tabs

Suggested Citation Style

Köllner, Patrick (2013), Australien und China: Boomende Wirtschaftsbeziehungen, ambivalente Öffentlichkeit, GIGA Focus Asia, 09, November, urn:nbn:de:0168-ssoar-367585

Imprint

Creative Commons

Open Access

The GIGA Focus is an Open Access publication and can be read on the Internet and downloaded free of charge at www.giga-hamburg.de/en/giga-focus. According to the conditions of the Creative-Commons license Attribution-No Derivative Works 3.0 this publication may be freely duplicated, circulated and made accessible to the public. The particular conditions include the correct indication of the initial publication as GIGA Focus and no changes in or abbreviation of texts.

The GIGA German Institute of Global and Area Studies – Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien in Hamburg publishes the Focus series on Africa, Asia, Latin America, the Middle East and global issues. The GIGA Focus is edited and published by the GIGA. The views and opinions expressed are solely those of the authors and do not necessarily reflect those of the institute. Authors alone are responsible for the content of their articles. GIGA and the authors cannot be held liable for any errors and omissions, or for any consequences arising from the use of the information provided.

General Editor GIGA Focus Series: Prof. Dr. Sabine Kurtenbach
Editor GIGA Focus Asia: Prof. Dr. Heike Holbig

Prof. Dr. Patrick Köllner

Vice President
Director of the GIGA Institute of Asian Studies

Professor Dr. Patrick Köllner is Vice President of the GIGA German Institute of Global and Area Studies, Director of the GIGA Institute of Asian Studies, and Professor of Political Science at the University of Hamburg.

Recent Publications by the Authors

Raphaëlle Khan / Patrick Köllner

Foreign Policy Think Tanks in India: New Actors, Divergent Profiles

GIGA Focus Asia, 01/2018

Patrick Köllner / Xufeng Zhu / Pascal Abb

Introduction: Understanding the Development of Think Tanks in Mainland China, Taiwan, and Japan

Pacific Affairs, 91, 2018, 1, 5-26

Patrick Köllner / Xufeng Zhu

Understanding the Development of Think Tanks in Mainland China, Taiwan, and Japan: Special Issue

Pacific Affairs, 91, 2018, 1 / Special Issue (guest editors)