Hans-Joachim Lauth / Susanne Pickel / Thomas Richter

Gero Erdmann-Preis für vergleichende Area-Forschung 2022

Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft | 2022


  • Abstract

    In diesem Jahr wird der Gero Erdmann-Preis für vergleichende Area-Forschung zum vierten Mal vergeben. Gero, einer der Mitbegründer der Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft ist im Sommer 2014 viel zu früh verstorben. Zur Würdigung seines Andenkens und zur Förderung seines wissenschaftlichen Vermächtnisses in Bezug auf die vergleichende Area-Forschung hat der Arbeitskreis Demokratieforschung der DVPW, das German Institute of Global and Area-Studies (GIGA) und die Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft diesen mit € 1500 dotierten Preis ins Leben gerufen, der alle zwei Jahre von der ZfVP ausgeschrieben wird. Die Jury, bestehend aus Vertreter*innen der drei Organisationen denen Gero in vielen Jahren seiner beruflichen Tätigkeit verbunden war, setzte sich in diesem Jahr aus Hans-Joachim Lauth für die Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, Susanne Pickel für den Arbeitskreis Demokratieforschung und Thomas Richter für das German Institute of Global and Area-Studies zusammen.

    Journal

    Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft

    Volume

    16

    Number

    1

    Pages

    1-3

    Prof. Dr. Hans-Joachim Lauth

    Julius-Maximilians Universität Würzburg


    Prof. Dr. Susanne Pickel

    University of Duisburg-Essen


    Dr. Thomas Richter

    Lead Research Fellow / Head of Research Programme "Accountability and Participation"

    T. +49 (0)40 - 428 25-528thomas.richter@giga-hamburg.de


    Notification

    Sign up to receive email notifications about GIGA activities

    Social Media

    Follow us