Julia Grauvogel / Christian von Soest

Wirtschaftlicher Zwang für politische Ziele: Boykotte und Sanktionen als Instrumente der internationalen Politik

W+F Wissenschaft und Frieden | 2022


  • Abstract

    Westliche Staaten – allen voran die USA und EU-Mitgliedsländer – haben nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine Sanktionen in ungekannter Härte gegen ein ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats verhängt. Die Zwangsmaßnahmen haben die Diskussion über die Wirkung von Sanktionen als Instrumente des Konflikt- und Kriegsmanagements neu belebt. Oft verbinden Politiker*innen und die Öffentlichkeit jedoch übersteigerte Erwartungen mit Sanktionen: Sie sind nur eines von mehreren außenpolitischen Instrumenten, das immer im Zusammenspiel mit Diplomatie sowie unter Umständen militärischer Gewalt wirkt.

    Research Programmes

    Series

    W+F Wissenschaft und Frieden

    Series Number

    4/2022

    Publisher

    Friedrich-Ebert-Stiftung

    Pages

    24

    Location

    Lüchow

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Research Team Spokesperson

    T. +49 (0)40 - 428 25-566julia.grauvogel@giga-hamburg.de

    Dr. Christian von Soest

    Lead Research Fellow / Head of Research Programme "Peace and Security"

    T. +49 (0)40 - 428 25-590christian.vonsoest@giga-hamburg.de


    taz | Quote | 21/01/2023

    Sanktionen gegen Revolutionsgarden: Diskussionen um EU-Terrorliste

    Die EU-Staaten planen laut Bundesregierung am Montag weitere Sanktionen gegen den Iran – auch gegen Mitglieder der Revolutionsgarde.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Research Team Spokesperson

    Deutschlandfunk Kultur | Interview | 07/12/2022

    Wer hält länger durch und warum? - Sanktionen gegen Russland

    Jetzt nach fast 10 Monaten Krieg und einer Vielzahl von Sanktionen - tragen diese Sanktionen zu einem schnelleren Ende des Kriegs in der Ukraine bei?

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Research Team Spokesperson

    taz | Interview | 05/12/2022

    Expertin zu Russland-Sanktionen: „Sie beenden den Krieg nicht“

    Russland ist ein sehr schwieriges Sanktionsziel, sagt die Forscherin Julia Grauvogel. Maßnahmen wie ein Preisdeckel für russisches Öl seien dennoch nicht zu unterschätzen.

    Dr. Julia Grauvogel

    Senior Research Fellow / Research Team Spokesperson

    Notification

    Sign up to receive email notifications about GIGA activities

    Social Media

    Follow us