GIGA Focus Global ,

Die Neuvermessung der Welt und die deutsche Außenpolitik

GIGA Focus | Global | Number 02 | | ISSN 1862-3581

Wie soll sich Deutschland in einer neu vermessenen Welt mit den stärker werdenden Akteuren China und Indien aufstellen? Die Volksrepublik China betreibt nun eine selbstbewusste globale Finanzdiplomatie. Was bedeutet das für die strategische Ausrichtung der deutschen Außenpolitik im Spannungsfeld zwischen der transatlantischen Bindung und den international immer selbstbewusster agierenden neuen Mächten?

Analyse

  • Auf internationaler Bühne geht von China eine immer stärkere Sogwirkung aus. Die Gründung der New Development Bank (NDB) der BRICS-Staaten und der Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB), die Internationalisierung des Renminbi und der Bedeutungszuwachs der BRICS-Gruppe in der G20 und in den globalen Debatten sind nur einige Bausteine einer groß angelegten Strategie Chinas und der anderen neuen regionalen Führungsmächte.

  • Die USA sind zwar immer noch der wichtigste internationale Akteur, die wichtigste militärische Weltmacht und nach der Europäischen Union (EU) und China die drittwichtigste Wirtschaftsmacht der Welt, aber ihr Einfluss und ihre globale Strahlkraft nehmen deutlich ab.

  • Die EU und auch Deutschland sind weiterhin an einer engen Kooperation mit den USA interessiert, aber die transatlantische Partnerschaft beginnt zu erodieren. Andererseits hat die EU zahlreiche internationale Verbindungen geknüpft, die wichtigsten sind die strategischen Partnerschaften mit China und Indien.

  • Die EU ist allerdings bislang nur in geringem Maße fähig, globale öffentliche Güter zur Verfügung zu stellen und sich als Zivilmacht zu etablieren.

Related Research at the GIGA

GIGA Focus Tabs

Suggested Citation Style

Kappel, Robert, und Helmut Reisen (2015), Die Neuvermessung der Welt und die deutsche Außenpolitik, GIGA Focus Global, 02, May, urn:nbn:de:0168-ssoar-431154

Imprint

Creative Commons

Open Access

The GIGA Focus is an Open Access publication and can be read on the Internet and downloaded free of charge at www.giga-hamburg.de/en/giga-focus. According to the conditions of the Creative-Commons license Attribution-No Derivative Works 3.0 this publication may be freely duplicated, circulated and made accessible to the public. The particular conditions include the correct indication of the initial publication as GIGA Focus and no changes in or abbreviation of texts.

The GIGA German Institute of Global and Area Studies – Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien in Hamburg publishes the Focus series on Africa, Asia, Latin America, the Middle East and global issues. The GIGA Focus is edited and published by the GIGA. The views and opinions expressed are solely those of the authors and do not necessarily reflect those of the institute. Authors alone are responsible for the content of their articles. GIGA and the authors cannot be held liable for any errors and omissions, or for any consequences arising from the use of the information provided.

General Editor GIGA Focus Series: Dr. Sabine Kurtenbach
Editor GIGA Focus Global: Dr. Sabine Kurtenbach

Prof. Dr. Robert Kappel

Associate
Editor GIGA Focus Africa

Prof. Dr. Robert Kappel is Associate at the GIGA and served as the institute’s president from 2004 to 2011. In addition to economic developments in Africa, his research also deals with global shifts in power and the new world order.

Recent Publications by the Authors

Cord Jakobeit / Robert Kappel / Ulrich Mückenberger

Einleitung: Transnationale Akteure und Normbildungsnetzwerke

in: Cord Jakobeit / Robert Kappel / Ulrich Mückenberger (eds.), Transnationale Akteure und Normbildungsnetzwerke, Baden-Baden: Nomos, forthcoming, 7-34

Juliane Brach / Robert Kappel

Normbildungsdynamiken in transnationalen Wertschöpfungsketten. Eine Forschungsagenda

in: Cord Jakobeit / Robert Kappel / Ulrich Mückenberger (eds.), Transnationale Akteure und Normbildungsnetzwerke, Baden-Baden: Nomos, forthcoming, 107-141

Cord Jakobeit / Robert Kappel / Ulrich Mückenberger (eds.)

Transnationale Akteure und Normbildungsnetzwerke

Baden-Baden: Nomos, forthcoming

Helmut Reisen / Robert Kappel

Der Migrationsdruck aus Afrika wird weiter steigen

Makronom, 2017

Robert Kappel / Helmut Reisen

Was in Hamburg fast unterging

IPG Journal, 2017