Wonach suchen Sie?

Dr. Jasmin Lorch

Assoziiert

Kurzer Lebenslauf

  • Seit 07/2021: Assoziiert mit dem GIGA Institut für Asien-Studien

  • Seit 06/2020: Research Fellow am GIGA Institut für Asien-Studien

  • Seit 05/2021: Postdoc, Willy Brandt School of Public Policy, Universität Erfurt; Annemarie Schimmel-Stipendium (Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder)

  • 04/2020 - 05/2020: Assoziiert mit dem GIGA Institut für Asien-Studien

  • 02/2019 - 06/2019: Research Fellow am GIGA Institut für Asien-Studien (Teilzeit)

  • 06/2017 - 04/2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-geförderten Projekt "From Quietism to Politics: The Egyptian Salafist Movement from 1970 to 2012"

  • 05/2017 - 09/2017: Koordinatorin der Research Platform Tunis

  • 07/2016 - 04/2017: Vertretung von Dr. Annette Ranko im DFG-geförderten Projekt "From Quietism to Politics: The Egyptian Salafist Movement from 1970 to 2012"

  • 11/2015 - 06/2017: Assoziiert mit dem GIGA Institut für Asien-Studien

  • 11/2013 - 11/2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am GIGA Institut für Asien-Studien, im DFG-geförderten Projekt: „Civil Society Organizations as Supporters of Authoritarian Rule? A Cross-Regional Comparison (Vietnam, Algeria, Mozambique)“

  • 12/2012 - 12/2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Projekt D1 „Erfolgsbedingungen transnationaler Entwicklungspartnerschaften: Von der transnationalen Kooperation zur lokalen Umsetzung in Räumen begrenzter Staatlichkeit (in Südasien und Ostafrika)“, Sonderforschungsbereich (SFB) 700 „Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit“ und Wissenschaftlerin in der Forschungsgruppe Globale Fragen der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin

  • 01/2008 - 11/2012: Gastwissenschaftlerin in der Forschungsgruppe Asien der SWP; Veröffentlichung einer SWP-Studie und mehrerer SWP-Aktuells, umfassende Erfahrungen im Bereich der Politikberatung, zahlreiche Beratungsgespräche und Presseinterviews

  • Seit 2006: Beraterin und Gutachterin für verschiedene staatliche und nicht-staatliche Entwicklungsorganisationen; insbesondere zu Burma/Myanmar

  • Studium: Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin (Diplom); Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes (03/2003-06/2006); Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes (04/2007-03/2011); Promotionsstipendiatin des Forum Ebenhausen e.V. (04/2011-02/2012); Doktorandin am Seminar für Wissenschaftliche Politik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Dissertation "Mirror Images of Weak States: Civil Societies in Bangladesh and the Philippines" (04/2007-09/2013)

Aktuelle Forschung

  • Salafismus im Maghreb (Algerien, Tunesien, Marokko)

  • Zivilgesellschaft in Autokratien

  • Autoritarismus und zivilgesellschaftliche Entwicklung in Algerien

  • Staatszerfall und ethnische Konflikte in Südostasien (v. a. Burma/Myanmar und Philippinen)

  • Politischer Wandel in Burma/Myanmar

  • Islam und Islamismus in Bangladesch und in Südostasien (v. a. Philippinen)

Länder und Regionen

  • Burma/Myanmar

  • Bangladesch

  • Philippinen

  • Maghreb

Forschungsschwerpunkt

Medienbeiträge

Vorträge

Lehre