GIGA Forum

Der Kampf um Gleichberechtigung und Freiheit im Iran

Datum

07.12.2022

Beginn

15:00 Uhr (MEZ)

Ende

16:30 Uhr (MEZ)


  • Seit dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini in Polizeigewahrsam Mitte September 2022 wird der Iran von einer großen Protestwelle überrollt. Was mit spontanen Kundgebungen begann, hat sich schnell zu einem landesweiten Aufstand entwickelt, der einen Regimewechsel fordert. Der Staat hat trotz internationaler Verurteilung mit harter Gewalt auf die Demonstrationen reagiert. Internationale Menschenrechtsgruppen berichten von mindestens 233 Toten seit Beginn der Proteste. Lokale Quellen gehen jedoch davon aus, dass die Zahl noch deutlich höher liegt. Dieses GIGA Forum befasst sich mit den Ursachen der Proteste und ihrer Bedeutung auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene. Neben der Rolle der Hauptakteur:innen in dieser Krise und ihren kurz- bis mittelfristigen Strategien wird auch die Bedeutung der internationalen Unterstützung für die Protestbewegungen im Iran beleuchtet. Referent:innen: Shukriya Bradost ist Doktorandin an der School of Public and International Affairs der Virginia Tech University. Gilda Sahebi ist Journalistin und Autorin. Dastan Jasim ist Research Fellow am GIGA Institut für Nahost-Studien und Mitglied des GIGA Doktorandenprogramms. Marcus Michaelsen, PhD, ist Senior Researcher am Citizen Lab an der Munk School of Global Affairs & Public Policy der Universität Toronto. Moderatorin: Dr. Sara Bazoobandi ist Research Fellow am GIGA Institut für Nahost-Studien.


    Organisation

    Dr. Sara Bazoobandi

    Research Fellow

    Dastan Jasim

    Doctoral Researcher

    Dr. David Kuehn

    Senior Research Fellow / Koordinator GIGA Forum


    Anmeldung

    Wir möchten Sie bitten, sich für diese Veranstaltung anzumelden. Die Anmeldung ist kostenlos. Sie erhalten Ihren persönlichen Teilnahme-Link und weitere Informationen per E-Mail vor Beginn der Online-Veranstaltung. Sollten Sie diese E-Mail nicht unmittelbar vor der Veranstaltung erhalten (bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner), wenden Sie sich bitte an uns: events@giga-hamburg.de. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des GIGA einverstanden. Wir werden unsere Datenschutzhinweise bei Bedarf aktualisieren. Die aktuelle Version finden Sie unter: https://www.giga-hamburg.de/de/datenschutz/.

    Hier anmelden

    Wir bieten Ihnen unsere Veranstaltungen rein digital oder hybrid an. Dabei berücksichtigen wir stets die aktuelle Pandemie-Situation. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    GIGA Focus Nahost | 6/2022

    Iran’s Uprisings: A Feminist Foreign Policy Approach

    Die Aufstände im Iran haben Konsequenzen für Staaten, welche eine feministische Außenpolitik betreiben. Für Deutschland bietet dies die Möglichkeit, das Potenzial seiner jüngsten Hinwendung zu einer neuen feministischen Außenpolitik aufzuzeigen.

    Diba Mirzaei

    Doctoral Researcher

    Hamid Talebian

    Doctoral Researcher

    Blogbeitrag | 10.2022

    Iran Protests: Reform, Revolution, or Status Quo?

    The demands of the protesters for regime change are a clear manifestation of the deep frustration and the loss of hope for reform among the Iranian public and seem to signal that the time is ripe for comprehensive change.

    Dastan Jasim

    Doctoral Researcher

    Dr. Sara Bazoobandi

    Research Fellow

    GIGA Focus Nahost | 3/2022

    Re-Revolutionising Iran: Condemning Prosperity and Jihadi Management

    Präsident Raisi bemüht sich um die Revitalisierung der revolutionären Werte der Islamischen Republik. Weil die Regierung auf sozioökonomische Unzufriedenheit direkt mit Repression reagiert, implementiert sie zudem Maßnahmen, die durch den "dschihadistischen" Stil der sich revolutionär gebenden Elite geprägt ist.

    Dr. Sara Bazoobandi

    Research Fellow

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns