Dr. Sebastian Renner

Assoziiert


  • Kurzer Lebenslauf

    • Seit 05/2020: Associate am GIGA Institut für Afrika-Studien

    • Seit 05/2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

    • 08/2018 - 04/2020: Sprecher des Forschungsteams "Nachhaltige Entwicklung"

    • 01/2018 - 04/2020: Research Fellow am GIGA Institut für Asien-Studien

    • Seit 2016: Postdoc an der Universität Göttingen im Sonderforschungsbereich 990: Ökologische und sozioökonomische Funktionen tropischer Tieflandregenwald-Transformationssysteme (Sumatra, Indonesien)

    • Seit 2012: Tätigkeit als Berater für die Weltbank

    • 2011 - 2017: Research Fellow am GIGA Institut für Lateinamerika Studien

    • Studium: Promotion an der Georg-August-Universität, Göttingen, Dr.rer.pol. (summa cum laude), Dissertation über „Poverty, Inequality and the Decarbonization of Economic Development“; Studium der Volkswirtschaftslehre (Diplom-Volkswirt) an der Freien Universität Berlin und der University of California, San Diego

    Aktuelle Forschung

    • Umwelt- und Entwicklungsökonomie

    • Armutsreduzierung und CO2-arme ökonomische Entwicklung

    Länder und Regionen

    • Sub-Sahara Afrika

    Forschungsschwerpunkte


    Dissertation

    • Poverty, Inequality and the Decarbonization of Economic Development

    Dr. Sebastian Renner

    Assoziiert

    renner@mcc-berlin.net

    Forschungsprojekt | 16.07.2013 - 01.12.2016

    Climate Change Mitigation and Poverty Reduction (CliMiP) – Trade-Offs or Win-Win Situations?

    This project analyses the relationship between climate change mitigation and poverty reduction in Mexico, South Africa and Thailand as middle-income countries with rising GHG emissions. Using a multi-disciplinary approach, the assessment of domestic climate governance systems is combined with an investigation of the poverty and distributional impacts of mitigation policies. A third perspective, international relations, contextualizes these domestics factors within the global discourse on developing country mitigation.
    Volkswagen Foundation, 2013-2016

    Vortragende:r | 03.06.2021

    Targeting vertical and horizontal impacts of carbon pricing in Indonesia

    GIGA Seminar in Socio-Economics Online event: 03.06.2021 Organisation: German Institute for Global and Area Studies (GIGA)

    GIGA Seminar in Socio-Economics

    Votragende:r | 23.02.2017

    Auf die Entwicklungsländer kommt es an: Klimaschutz nach dem Abkommen von Paris

    GIGA Talk GIGA Berlin: 23.02.2017 Organisation: German Institute for Global and Area Studies (GIGA)

    Auf die Entwicklungsländer kommt es an: Klimaschutz nach dem Abkommen von Paris. Vortrag und Diskussion

    Vortragende:r | 07.11.2015

    Die Neuvermessung der Welt

    Nacht des Wissens GIGA Hamburg: 07.11.2015 Organisation: German Institute for Global and Area Studies (GIGA)

    Klimaschutz – Nicht ohne die Entwicklungsländer

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns