Dr. Amanda tho Seeth (geb. Kovacs)

Research Fellow


  • Kurzer Lebenslauf

    • seit 06/2022: German Institute for Global and Area Studies (GIGA) Hamburg; wissenschaftliche Mitarbeiterin (Co-Leitung) im Projekt "Freiheit und Entwicklung? Religiöse Akteure, Religions- und Weltanschauungsfreiheit und nachhaltige Entwicklung"
    • 10/2021-03/2022: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Asien- und Afrikastudien; Dozentin
    • 04/2021-11/2021: German Institute for Global and Area Studies (GIGA) Hamburg; wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Freiheit und Entwicklung? Religiöse Akteure, Religions- und Weltanschauungsfreiheit und nachhaltige Entwicklung"; verantwortlich für die Länderstudien Indonesien und Indien
    • 04/2021-09/2021: Humboldt-Universität zu Berlin; 50% Vertretungsprofessur am Fachbereich Transregionale Südostasienstudien (Prof. Dr. Claudia Derichs)
    • 10/2020-03/2021: l´École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS)/Centre Asie du Sud-Est (CASE), Paris; postdoc fellow
    • Ausbildung: Promotion Politikwissenschaft (Dr. phil) and der Philipps-Universität Marburg; Studium der Islamwissenschaft, Indonesienstudien und Politikwissenschaft an der Universität Hamburg und Universitas Islam Negeri Syarif Hidayatullah Jakarta

    Aktuelle Forschung

    • religiöse Akteure
    • nachhaltige Entwicklung
    • Islam und Politik
    • islamische Bildung
    • islamische Intellektuelle
    • Wissenschaftsdiplomatie
    • Transregionalismus

    Länder und Regionen

    • islamische Welt, transregional
    • Indonesien 
    • Maghreb

    Forschungsschwerpunkte

    Dr. Amanda tho Seeth (geb. Kovacs)

    Research Fellow

    amanda.tho.seeth@giga-hamburg.de

    Kapitel in Sammelband | 08.2022

    Indonesian Islamic Academia as a Transregional Political Actor: Understanding Global Agency through Local History

    Research in the Social Scientific Study of Religion | 04.2022

    Islamic Universities and Identity Politics during Democratization: Contrasting Indonesia and Tunisia

    International Quarterly for Asian Studies (Internationales Asienforum) | 05.2021

    Democracy Taught: The State Islamic University of Jakarta and its Civic Education Course during Reformasi (1998-2004)

    Archipel | 2021

    "Electing a President is Islamic Worship": The Print Media Discourse of Azyumardi Azra during Reformasi (1998-2004)

    TRaNS: Trans-Regional and -National Studies of Southeast Asia | 2021

    From Consumption to Production: The Extroversion of Indonesian Islamic Education

    Prof. Dr. Delphine Allès

    Forschungsprojekt | 01.10.2020 - 30.09.2023

    Freiheit und Entwicklung? Religiöse Akteure, Religions- und Weltanschauungsfreiheit und nachhaltige Entwicklung

    • Etwa 80% der Weltbevölkerung bekennen sich zu einer Religion – mit steigender Tendenz. In vielen Staaten wirken religiöse Akteure bei Entwicklung, z.B. Bildung und Bedürfnisbefriedigung, maßgeblich mit. Gleichzeitig scheinen Religions- und Weltanschauungsfreiheit (Freedom of Religion or Belief, FoRB) weltweit zunehmend eingeschränkt und „religiöse“ Konflikte scheinen zuzunehmen. Zudem wird Religion oft in einem Spannungsverhältnis mit unzureichender Bildung und Geschlechtergleichheit, insbesondere schädlichen Praktiken wie weibliche Genitalverstümmelung (FGM), oder starkem Bevölkerungswachstum. Die Ziele der Agenda 2030 sowie die Stärkung von Religions- und Weltanschauungsfreiheit werden ohne die Beteiligung religiöser Gemeinschaften, die die Werte der deutschen EZ teilen, kaum erreichbar sein können. Sie stellen einen wichtigen Teil der Zivilgesellschaften dar und genießen in der Bevölkerung oftmals ein hohes Vertrauen. Gleichzeitig gilt, dass Religion dort, wo sie Teil des Problems ist auch Teil der Lösung sein muss. Der Grad von Religions- und Weltanschauungsfreiheit hat Einfluss auf die Arbeit der Religionsgemeinschaften. Daher ist es notwendig, diese komplexen Beziehungen eingehender zu untersuchen und entsprechende Handlungsempfehlungen für die deutsche staatliche EZ abzuleiten.

    Vortragende:r | 30.06.2022

    Indonesian Islamic Science Diplomacy

    Konferenz 30.06.2022

    Vortragende:r | 13.05.2022

    Labeling Islam: The Diversity of Discourses on a Moderate Islam à la Indonesia

    Université Sidi Mohamed Ben Abdellah de Fès Fès: 13.05.2022

    GREASE (Religion, Diversity and Radicalisation) Conference: "Radicalisation, Secularism and the Governance of Religion: Bringing Together European and Asian Perspectives"

    Vortragende:r | 04.03.2022

    Laudatio on Prof. Dr. Azyumardi Azra and book launch of "Karsa untuk Bangsa: 66 Tahun Azyumardi Azra"

    Jaringan Islam Berkemajuan Indonesien: 04.03.2022

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns