Kooperationsveranstaltung

"Weil sie wichtig sind": Globale Perspektiven für die Demokratie

Datum

05.10.2016

Beginn

18:00 Uhr (MEZ)


  • Das traditionelle "westliche" Konzept von Demokratie als universelles Ziel wird heute rund um die Welt zunehmend infrage gestellt. Auf der Grundlage eines globalen Verständnisses von Wissenschaft analysieren GIGA-ForscherInnen die Vielfalt demokratischer Vorstellungen und Praktiken in Afrika, Asien, Lateinamerika und Nahost. Sie zeigen auf, warum philosophische Traditionen und historische Erfahrungen in Forschung und Politikgestaltung berücksichtigt werden sollten. Bei diesem Anlass stellen wir Ihnen zudem die neue, zu diesem Thema erschienene, GIGA Focus-Reihe vor.

    Begrüßung Wolfgang Schmidt, Staatsrat der Senatskanzlei; Bevollmächtigter beim Bund, bei der Europäischen Union und für auswärtige Angelegenheiten

    Auf dem Podium Prof. Dr. Bert Hoffmann, Leiter des GIGA Berlin Büros Dr. Mariana Llanos, GIGA Institut für Lateinamerika-Studien Dr. Stephan Rosiny, GIGA Institut für Nahost-Studien Dr. Günter Schucher, GIGA Institut für Asien-Studien Dr. Christian von Soest, GIGA Institut für Afrika-Studien

    Kommentar / Discussant Niels Annen, MdB und Außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

    Moderator Dr. Theo Sommer, Editor-at-Large, DIE ZEIT

    Ort

    Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund

    Sprache

    Englisch

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns