Tobias Lenz / Alexandr Burilkov / Lora Viola

Legitimacy and the Cognitive Sources of International Institutional Change: The Case of Regional Parliamentarization

International Studies Quarterly | 2019


  • Journal

    International Studies Quarterly

    Jahrgang/Band

    63

    Nummer

    4

    Seiten

    1094–1107

    Prof. Dr. Tobias Lenz

    Associate / Leiter der Leibniz Junior Research Group

    tobias.lenz@giga-hamburg.de


    Lora Viola



    GIGA Focus Global | 4/2021

    Vielfalt zählt: Wie Regionalorganisationen ihre Legitimität bewerben

    Regionale Organisationen sind wichtige Akteure in der globalen und regionalen Governance, und ihre Autorität ist in allen Weltregionen gewachsen. Angesichts der zunehmenden Politisierung rechtfertigen diese Organisationen zunehmend ihr Recht zu regieren. Der GIGA Focus Global analysiert deren Legitimationsmuster.

    GIGA Focus Afrika | 3/2020

    Afrikanische Staaten brauchen lokale Antworten auf die Corona-Krise

    Zunächst schien es, als seien die afrikanischen Länder vom COVID-19-Ausbruch verschont geblieben, doch die jüngsten Infektionen auf dem gesamten Kontinent haben die Verantwortlichen zum Handeln veranlasst. Die Autorin dieses GIGA Focus Afrika plädiert für lokale Antworten auf die Corona-Krise.

    Dr. Oheneba Boateng

    Datensatz | 2019

    Supplementary data for: Legitimacy and the Cognitive Sources of International Institutional Change: The Case of Regional Parliamentarization

    Supplementary data for article: Lenz, Tobias, Alexandr Burilkov, and Lora Anne Viola (2019), Legitimacy and the Cognitive Sources of International Institutional Change: The Case of Regional…

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns