Aline-Sophia Hirseland

Doctoral Researcher


  • Kurzer Lebenslauf

    • Seit 02/2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Migration und Integration (DeZIM)

    • 06/2017 - 08/2017: Freiberufliche Gutachterin für ACQUIN

    • Seit 10/2015: Doktorandin im GIGA Doctoral Programme

    • Seit 05/2015: Research Fellow am GIGA Institut für Lateinamerika-Studien im Forschungsprojekt "Ethnic Voting in Latin America"

    • 06/2015 - 08/2015: Freiberufliche Gutachterin für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

    • 01/2012 - 04/2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Camino gGmbH, Berlin

    • 05/2011 - 12/2011: Freiberufliche Beraterin der Berghof Foundation Operations GmbH, Berlin

    • 04/2011 - 09/2011: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Methoden der empirischen Sozialforschung, Fachbereich Soziologie, Universität Potsdam

    • 2007 - 2011: Freiberufliche Journalistin für verschiedene Print- und Online-Medien

    • 01/2010 - 04/2010: Praktikantin der GIZ im Programm zur Dezentralen Regierungsführung zur Unterstützung der Nationalen Armutsbekämpfungsstrategie (PADEP), La Paz. Stipendiatin des DAAD

    • Studium: Politikwissenschaft, Lateinamerikanistik und Islamwissenschaft (Magister Artium) an der Universität Potsdam, Freien Universität Berlin, Universidad de Buenos Aires und Universidad Mayor de San Andrés, La Paz. Stipendiatin des DAAD. Weiterbildung zur Friedens- und Konfliktberaterin, Akademie für Konflikttransformation, Forum Ziviler Friedensdienst

    Aktuelle Forschung

    • Politische Integration sozialer Gruppen

    • Wahlverhalten

    • Demokratische Werte

    • Soziale Konflikte

    Länder und Regionen

    • Lateinamerika

    • Karibik

    • Bolivien

    • Guyana

    • Surinam


    Dissertation

    • The Decline of Ethnicization? Ethnic Voting and Ethnic Politics in Bolivia, Ecuador and Mexico

    Journal of Ethnic and Migration Studies | 2019

    ‘We Were Forgotten’: Explaining Ethnic Voting in Bolivia’s Highlands and Lowlands

    Aline-Sophia Hirseland

    Doctoral Researcher

    Prof. Dr. Oliver Strijbis

    Ehemals Associate

    Forschungsprojekt | 01.01.2019 - 31.12.2021

    Presidents Who Die Too Soon and Presidents Who Live Too Long. Term Limits and Succession in Presidential and Semi-Presidential Regimes

    This cooperation project researches two important rules defining the presidential mandates, i.e. presidential term limits and succession rules, and their intersection in the presidential regimes of Latin America and sub-Saharan Africa.
    DAAD/PPP, 2019-2021

    Deutsche Welle | Interview | 03.01.2020

    Latin America facing unrest and demands for change

    RBB Inforadio | Interview | 22.11.2019

    Unruhen in Bolivien: "Morales hat keine Nachfolger zugelassen"

    Vortragende:r | 24.05.2019

    The Political Integration of Muslim Asian Immigrants in Guyana and Suriname

    Konferenz 24.05.2019

    Aline-Sophia Hirseland

    Doctoral Researcher

    Vortragende:r | 23.05.2018

    Voto Consigna. The Effect of Vote Buying on the Electoral Behaviour of Indigenous Peoples in Bolivia

    Konferenz 23.05.2018

    In Panel 358 "Inclusion by Representation: The Political representation of
    excluded groups in Latin American Legislative Houses".

    Aline-Sophia Hirseland

    Doctoral Researcher

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns