Selman Almohamad / Thomas Richter

Der Gaza-Krieg im Mai 2021

Kapitel in Sammelband | 2022


  • Abstract

    Die Eskalationsdynamiken zwischen Israelis und Palästinenser:innen, die im Mai 2021 zu einem militärischen Konflikt zwischen militanten islamistischen Palästinenser:innenorganisationen und Teilen der israelischen Streitkräfte führten, waren durch zwei internationale Entwicklungen geprägt: Erstens die proisraelische Haltung der Trump-Administration (2017–2021) und zweitens die von einigen arabischen Golfstaaten angestoßenen Bemühungen, ihre Beziehungen mit Israel zu normalisieren. Beide Entwicklungen können als notwendige Bedingungen für eine Konflikteskalation im Mai 2021 angesehen werden. Eine Betrachtung der zukünftigen Entwicklungen in Israel und Palästina – einschließlich der in den letzten Jahren deutlich wahrnehmbaren Auswirkungen auf das Radikalisierungsgeschehen in Deutschland – sollten daher durch eine umfassendere Analyse regionaler und internationaler Rahmenbedingungen ergänzt werden.

    Forschungsschwerpunkte

    Erschienen in

    MOTRA Monitor 2021

    Herausgeber:in(nen)

    Uwe Kemmesies

    Peter Wetzels

    Beatrix Austin

    Christian Büscher

    Axel Dessecker

    Edgar Grande

    Diana Rieger

    Verlag

    MOTRA

    Seiten

    212-221

    ISBN

    978-3-9818469-4-2

    Erscheinungsort

    Wiesbaden

    Demokratieverständnis und Islam in Deutschland

    Berater:in, Vortragende:r | 29.11.2022

    Demokratieverständnis und Islam in Deutschland

    Inwieweit ist der konservative Islam mit der deutschen Demokratie vereinbar und wie können Menschen mit einem liberalen Islamverständnis gestärkt werden? Welche Rolle nehmen Verständnis und Toleranz ein?

    Kapitel in Sammelband | 09.2021

    Über Ursachen und auslösende Ereignisse von Radikalisierung: Eine heuristische Perspektive auf den Nahen Osten

    Benachrichtigungen

    Melden Sie sich hier für E-Mail-Benachrichtigungen zu GIGA-Aktivitäten an

    Soziale Medien

    Folgen Sie uns