Journal

Neues Journal of Politics in Latin America 3/2017

Diese Ausgabe beschäftigt sich mit der Rolle des Militärs und paramilitärischer Gruppen in Lateinamerika, die Lockerung von Amtszeiten in Argentinien, Anti-Regierungsprotesten und mehr.

Journal of Politics of Latin America Vol. 9, No. 3 (2017)

Research Articles

  • David Pion-Berlin, Miguel Carreras: Armed Forces, Police and Crime-fighting in Latin America
    Abstract | PDF
  • Jacobo Grajales: Private Security and Paramilitarism in Colombia: Governing in the Midst of Violence
    Abstract | PDF
  • Adrián Lucardi, Gabriela Almaraz: With a Little Help from the Opposition? Relaxing Term Limits in the Argentine Provinces, 1983–2017
    Abstract | PDF
  • Ana Isabel López García: Legislative Coalition Size and Antigovernment Protests in Latin America
    Abstract | PDF

Research Notes

  • Omar Sanchez-Sibony: Classifying Ecuador’s Regime under Correa: A Procedural Approach
    Abstract | PDF

Andere News

Konferenz |

GIGA-Wissenschaftlerinnen und -wissenschaftler präsentieren bei der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) 2018 ihre Arbeiten zu Demokratie.

Journal |

In der neusten Ausgabe des Journal of Current Southeast Asian Affairs erfahren Sie unter anderem mehr über Vietnams strategische Positionierung im internationalen Handel und die Beziehung zwischen Geld und Gewalt im philippinischen Krieg gegen Drogen.

Journal |

Die politische Partizipation durch Wahlen und Abstimmungen steht im Fokus der aktuellen Ausgabe des Journal of Politics in Latin America. Die Wahlen in Brasilien und Mexiko sowie das Scheitern des kolumbianischen Friedensreferendums sind nur eine Auswahl der Beiträge dieses Heftes.