Journal

Neues Journal of Politics in Latin America 2/2018

Die politische Partizipation durch Wahlen und Abstimmungen steht im Fokus der aktuellen Ausgabe des Journal of Politics in Latin America. Die Wahlen in Brasilien und Mexiko sowie das Scheitern des kolumbianischen Friedensreferendums sind nur eine Auswahl der Beiträge dieses Heftes.

Journal of Politics of Latin America Vol. 10, No. 2 (2018)

Research Articles

  • Fábio Lacerda: Assessing the Strength of Pentecostal Churches’ Electoral Support: Evidence from Brazil
    Abstract | PDF
  • Héctor Bahamonde: Aiming Right at You: Group versus Individual Clientelistic Targeting in Brazil
    Abstract | PDF
  • Antonio Ugues Jr.: Public Perceptions of Clean Elections in Mexico: An Analysis of the 2000, 2006, and 2012 Elections
    Abstract | PDF
  • Eleonora Dávalos, Leonardo Fabio Morales, Jennifer S. Holmes, Liliana M. Dávalos: Opposition Support and the Experience of Violence Explain the Colombian Peace Referendum
    Abstract | PDF

Research Notes

  • D. Lynn Holland: “New Extractivism” in Mexico: Hope and Deception
    Abstract | PDF

Andere News

Journal |

Diese Ausgabe des Journal of Current Chinese Affairs analysiert verschiedene Themen wie die wachsenden separatistischen Tendenzen in Hongkong, Familienbande im China des 21. Jahrhunderts oder die strategische Partnerschaft Großbritanniens mit China.

Presseinformation |

Das GIGA hat ein neues Vorstandsmitglied: Prof. Dr. Merike Blofield übernimmt Position als Direktorin des GIGA Instituts für Lateinamerika-Studien.

In brief |

GIGA looks back on an eventful and successful year 2019. The picture gallery shows some selected highlights.