Journal

Neues Journal of Politics in Latin America 2/2017

Diese Ausgabe beschäftigt sich unter anderem mit der Demokratie und Selbstverwaltung indigener Völker in Bolivien, Programmen für Kleinstkredite in Argentinien und den bilateralen Beziehungen zwischen Mexiko und den USA.

Journal of Politics of Latin America Vol. 9, No. 2 (2017)

Research Articles

  • Covadonga Meseguer, Pascal Jaupart, Javier Aparicio: The Limits of Material Benefits: Remittances and Pro-Americanism in Mexico
    Abstract | PDF
  • Ronald Ahnen: Leftist Politics and the Limits of Microcredit in Argentina
    Abstract | PDF
  • Jae-Jae Spoon, Amalia Pulido Gómez: Unusual Bedfellows? PRI–PVEM Electoral Alliances in Mexican Legislative Elections
    Abstract | PDF
  • Emilia Simison: Nation or District? Evaluating the Territorial Scope of Bills through Experimental Designs
    Abstract | PDF

Research Notes

  • Jason Tockman: The Hegemony of Representation: Democracy and Indigenous Self-government in Bolivia
    Abstract | PDF

Andere News

Kurz notiert |

Hapag-Lloyd erinnert an den ehemaligen Vorsitzenden der Hamburger Schifffahrtsgesellschaft und einflussreichen Sohn der Stadt Albert Ballin. GIGA-Präsidentin Prof. Dr. Amrita Narlikar war Jurymitglied der Albert-Ballin-Preise und eingeladen, im Rahmen der Feierlichkeiten eine Auftaktrede zur Handelspolitik zu halten.

Workshop |

Im Vorfeld des Weltsozialforums, das zwischen 2. und 4. November in Mexiko stattfindet und sich dem Thema Migration widmet, luden die GIZ, die Heinrich-Böll-Stiftung und das GIGA Expertinnen und Experten vor Ort ein, um über Migrationspolitik zu diskutieren. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des GIGA fassten die Ergebnisse in einem Abschlussbericht zusammen.

Kurz notiert |

Präsidentschaftswahlen in Brasilien: Die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas hat am Sonntag, den 28. Oktober die Wahl. Inwieweit der Korruptionsskandal, die Wahlkampagne des rechten Populisten Bolsonaro und die wirtschaftliche Krise das Land und seine Rolle im globalen Machtgefüge verändert haben, ist nur ein Teil der Fragen, mit denen sich die Brasilien-Expertinnen und -Experten des GIGA beschäftigen. Aktuelle Forschungsergebnisse, Analysen und Kontaktdaten haben wir in diesem Online-Dossier für Sie zusammengefasst.