Journal

Neues Journal of Politics in Latin America 1/2018

Wie Frauen andere Frauen im Präsidentenwahlkampf mobilisieren und warum die linke Arbeiterpartei in Brasiliens konservativem Nordosten erfolgreich wurde – diesen und anderen Fragen widmet sich die neue Ausgabe des Journal of Politics in Latin America.

Journal of Politics of Latin America Vol. 10, No. 1 (2018)

Research Articles

  • Pablo Argote, Patricio D. Navia: Do Voters Affect Policies? Within-Coalition Competition in the Chilean Electoral System
    Abstract | PDF
  • Matías Andrés Bargsted, Luis Maldonado: Party Identification in an Encapsulated Party System: The Case of Postauthoritarian Chile
    Abstract | PDF
  • Catherine Reyes-Housholder: Women Mobilizing Women: Candidates’ Strategies for Winning the Presidency
    Abstract | PDF
  • Jorge Antonio Alves: Transformation or Substitution? The Workers’ Party and the Right in Northeast Brazil
    Abstract | PDF

Research Notes

  • Carlos M. Lisoni: Persuasion and Coercion in the Clientelistic Exchange: A Survey of Four Argentine Provinces
    Abstract | PDF

Andere News

Journal |

Die malaysischen Parlamentswahlen von 2018 stehen im Mittelpunkt der neuesten Sonderausgabe des Journal of Current Southeast Asian Affairs 3/2018. Sie finden darin Analysen zum Regimewechsel in Malaysia und zur Rückkehr von Premierminister Mahathir.

Kurz notiert |

Das GIGA-Team wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr 2019!

Journal |

Im aktuellen Journal of Politics in Latin America geht es unter anderem um benachteiligte Gruppen, wie Frauen und Indigene. So beschäftigt sich ein Beitrag mit dem Gender Gap in der Politik von Argentinien, während sich ein anderer Artikel mit den Konsultationen von indigenen Gruppen zu Bergbau und Rohstoffentnahmen befasst. Diese und weitere Themen finden sie im neuen Heft.