Journal

Neues Journal of Current Chinese Affairs 3/2017

Chinas starkes Wirtschaftswachstum verleitet das Land zunehmend zu internationalen Investitionen und stärkt seinen Einfluss in anderen Teilen der Welt. Aus der Perspektive der Politischen Ökologie betrachtet die aktuelle Ausgabe des Journal of Current Chinese Affairs die Auswirkungen chinesischer Investitionen in Wasserkraft und Rohstoffe auf ressourcenreiche Regionen wie Afrika und Asien.

Journal of Current Chinese Affairs Vol. 46, No. 3 (2017)

Political Ecology of a Rising China

Introduction

  • May Tan-Mullins: Dancing to China’s Tune: Understanding the Impacts of a Rising China through the Political-Ecology Framework
    Abstract | PDF

Research Articles

  • Adebusuyi Isaac Adeniran: Repository Africa in the Evolving “Chinese Century”: The Uneven Sino–Nigerian Water Conservation Partnership
    Abstract | PDF
  • Meredith J. DeBoom: Nuclear (Geo)Political Ecologies: A Hybrid Geography of Chinese Investment in Namibia’s Uranium Sector
    Abstract | PDF
  • Oliver Hensengerth: Regionalism, Identity, and Hydropower Dams: The Chinese-Built Lower Sesan 2 Dam in Cambodia
    Abstract | PDF
  • Shun Deng Fam: China Came, China Built, China Left?: The Sarawakian Experience with Chinese Dam Building
    Abstract | PDF

Tabs

Andere News

Workshop |

Im Vorfeld des Weltsozialforums, das zwischen 2. und 4. November in Mexiko stattfindet und sich dem Thema Migration widmet, luden die GIZ, die Heinrich-Böll-Stiftung und das GIGA Expertinnen und Experten vor Ort ein, um über Migrationspolitik zu diskutieren. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des GIGA fassten die Ergebnisse in einem Abschlussbericht zusammen.

Kurz notiert |

Präsidentschaftswahlen in Brasilien: Die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas hat am Sonntag, den 28. Oktober die Wahl. Inwieweit der Korruptionsskandal, die Wahlkampagne des rechten Populisten Bolsonaro und die wirtschaftliche Krise das Land und seine Rolle im globalen Machtgefüge verändert haben, ist nur ein Teil der Fragen, mit denen sich die Brasilien-Expertinnen und -Experten des GIGA beschäftigen. Aktuelle Forschungsergebnisse, Analysen und Kontaktdaten haben wir in diesem Online-Dossier für Sie zusammengefasst.

Journal |

In der aktuellen Ausgabe des Africa Spectrum erfahren Sie unter anderem mehr über den Zustand des African National Congress, den Zusammenhang zwischen Unruhen und der ethnischen Zusammensetzung eines Quartiers und Nigers Entwicklung zum Ölstaat.