Kurz notiert

GIGA Journal zu Wahlen in Malaysia trifft vor Ort auf großes Interesse

Die aktuelle Sonderausgabe des GIGA Journal of Current Southeast Asian Affairs widmet sich den Parlamentswahlen in Malaysia 2018 und dem folgenden Regierungswechsel. Sie wurde jetzt bei einer Veranstaltung mit Malaysias Außenminister in Subang Jaya vorgestellt.

Die aktuelle Sonderausgabe des GIGA Journal of Current Southeast Asian Affairs (JCSAA) beleuchtet den Machtwechsel in dem südostasiatischen Land, die Rückkehr von Premierminister Mahathir sowie ausschlaggebende Faktoren im Wahlkampf.

Anlässlich des Erscheinens der Sonderausgabe wurden die Ideen und Argumente, die die Autorinnen und Autoren im Journal entwickeln, in Malaysia vorgestellt. Der malaysische Außenminister Dato’ Saifuddin bin Abdullah würdigte das JCSAA mit einer Grundsatzrede. Die Veranstaltung Ende Januar organisierte das Jeffrey Cheah Institute on Southeast Asia an der malaysischen Sunway University.

Prof. Bridget Welsh von der John Cabot University und Prof. James Chin, Direktor des Asien-Instituts der University of Tasmania, unterstützten das Editorenteam des JCSAA, PD Dr. Andreas Ufen und Prof. Dr. Marco Bünte, bei der Veröffentlichung dieser Sonderausgabe.

Tabs

Forschung

Andere News

Journal |

Das neue Journal of Current Southeast Asian Affairs behandelt unter anderem das Wiederaufleben der Ideologie in Indonesien, die Aufnahme von Timor-Leste in die ASEAN, die Interessen und Strategien der USA und EU in Südoastasien und weitere Themen aus der Region.

Presseinformation |

Unter der Leitung der renommierten Wissenschaftlerin will das Institut seine internationale Strahlkraft weiter ausbauen.

Journal |

“State and Society under Xi Jinping” ist der Schwerpunkt unser Sonderausgabe unseres Journal of Current Chinese Affairs. Die Autor*innen analysieren den ersten Fünf-Jahres-Plan von Xi Jingpin, persönliche Politik, Auslandspolitik und andere Aspekte seiner politischen Arbeit.