Kurz notiert

Allianz für Multilateralismus: Internationaler Handel und Klimaschutz

GIGA-Präsidentin Amrita Narlikar war Teil der Delegation von Bundesaußenminister Heiko Maas auf seiner Reise nach USA und Kanada.

Außenminister Heiko Maas besuchte vom 12. bis 16. August 2019 New York, Toronto und die kanadische Arktis. Die Reise befasste sich mit dringenden Schlüsselthemen unserer Zeit, vom Schutz humanitärer Akteure in Konfliktgebieten über Handelsmultilateralismus bis zum Schutz der Umwelt. Nach einer Rede vor den Vereinten Nationen über die unverzichtbare Genfer Konvention standen in Kanada Multilateralismus und internationaler Handel sowie die sozialen und geologischen Auswirkungen des Klimawandels auf der Tagesordnung.

GIGA-Präsidentin Amrita Narlikar war eingeladen, Teil der Delegation zu sein. Sie teilt die Sorge des Ministers um die Zukunft des Multilateralismus und bot ihre wissenschaftliche Expertise zu Welthandel und internationalen Verhandlungen an. Sie unterstützt die Initiative von Minister Maas, eine Allianz der Multilateralisten zu fördern und den internationalen Handel zu stärken. Prof. Narlikar sagte, die Reise habe eine gewandte deutsche Diplomatie gezeigt und zu lebhaften Diskussionen angeregt; sie fühle sich geehrt, Teil dieser Initiative zu sein. Prof. Narlikar dankte dem Minister und seinem Team für ihre wichtige und zeitgemäße Arbeit.

Tabs

Andere News

Kurz notiert |

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2019

In brief |

Uganda had one of the strictest lockdowns in East Africa, including closing all but essential businesses, dusk-to-dawn curfews, and bans on both private and public transport vehicles. We take a look at how these measures affected people and businesses in the informal economy.

Journal |

Diese Ausgabe des GIGA Journal of Current Chinese Affairs behandelt Themen wie die soziale und politische Rolle chinesischer Vereinigungnen in Afrika, den ideologischen Diskurs der “positiven Energie” in China und die Neuauflage des Begriffs der “Bürgerdiplomatie”.