Online-Dossiers

Unsere Online-Dossiers sind ein Service für Politiker, Journalisten, Wissenschaftler und die Öffentlichkeit. In den Dossiers informieren wir über aktuelle Themen mit Bezug zu unserer Forschung. Sie umfassen Ansprechpartner, Hintergrundanalysen und Studien, stellen Projekte vor und liefern relevante Medienbeiträge und Veranstaltungshinweise.
Online-Dossier

Die BRICS-Staaten stehen in jüngerer Zeit vor großen Herausforderungen. In unserem Online-Dossier fassen wir aktuelle Forschungsergebnisse, Analysen und Expertenkontakte zusammen.

Online-Dossier

Der Gastgeber der Olympischen Spiele 2016 steckt in einer wirtschaftlichen und politischen Krise. Unser Dossier bietet neueste Analysen und Expertenkontakte am GIGA.

Online-Dossier

China durchläuft einen rasanten wirtschaftlichen und sozialen Wandel. Die Volksrepublik strebt zudem nach zunehmendem Einfluss auf der Weltbühne. Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus? Ein Dossier.

Online-Dossier

Der Arabische Frühling gilt als historische Zäsur. Warum sind die Revolten, zu denen es in Nordafrika und dem Nahen Osten kam, so unterschiedlich verlaufen? Und welche Aussichten bestehen heute für Demokratie, Frieden und Sicherheit? Hintergrundinformationen bietet unser Dossier.

Online-Dossier

Flucht, Vertreibung, Migration – weltweit verlassen Millionen von Menschen ihre Heimat. Die Hintergründe der aktuellen Flüchtlingskrise wie auch mittelbare Ursachen beleuchtet das GIGA in seiner Forschung. Ein Dossier

Online-Dossier

Der Krieg in Syrien, die politische Verfolgung sowie extremistischer Islamismus sind wesentliche Ursachen für die aktuelle Flüchtlingskrise. Ein Dossier zu den Hintergründen der Krisen im Nahen Osten und Afrika.

Online-Dossier

Bewaffnete Konflikte sind die zentralen Ursachen von Flucht. Doch wenn Menschen ihre Heimat verlassen, sind auch andere Gründe entscheidend, wie Armut, fehlende Arbeitschancen oder politische Instabilität. Ein Dossier über die mittelbaren Ursachen von Flucht und Migration.

Online-Dossier

Indien strebt nach mehr Einfluss auf der Weltbühne. Beachtliche Wachstumszahlen, eine wachsende Mittelschicht sowie Erfolge im Dienstleistungs- und IT-Sektor machen die Atommacht zum Global Player. Ein Dossier über eine aufstrebende Weltmacht

Online-Dossier

Nach dem Arabischen Frühling ist Tunesien auf dem Weg zur Demokratie, Ägypten wurde wieder ein Militärstaat und Saudi-Arabien blieb eine autoritäre Monarchie. Das GIGA untersucht unterschiedliche politische Entwicklungen und analysiert neue Formen politischer Legitimierung.

Online-Dossier

Der Arabische Frühling hat im Nahen Osten und in Nordafrika sowohl friedlichen Wandel als auch neue Gewaltkonflikte hervorgebracht. Ein Dossier über die Ursachen und Konsequenzen.

Online-Dossier

Der Arabische Frühling erschütterte die innere Ordnung im Nahen Osten. Mehrere Staaten konkurrieren um regionalen Einfluss. Welche Rolle spielen internationale Akteure? Wie beeinflusst die regionale Dynamik die Weltpolitik?

Online-Dossier

Verzerrungen auf den Arbeitsmärkten, Ungleichgewichte im Bildungssektor und Mangel an wettbewerbsfähigen Unternehmen - GIGA-ExpertInnen untersuchen ökonomische und gesellschaftliche Entwicklungen, die den Nahen Osten derzeit prägen.

Online-Dossier

Wie agieren islamistische Bewegungen auf der politischen Bühne und innerhalb der Zivilgesellschaft? Im Dossier bündelt das GIGA seine Expertise zum politischen Islam.

Online-Dossier

Während die USA zunehmend an Einfluss verlieren, werden aufstrebende Mächte wie China, Indien und Brasilien immer selbstbewusster. Was bedeutet das für die deutsche Außenpolitik? Was ist Deutschlands Rolle in einer neu vermessenen Welt?